Ich gebe zu, es ist nicht einfach, sich vorzustellen, wie ein Gartenparadies entstehen soll.

"Das Paradies wartet; es ist nur ein Gedanke von Ihnen entfernt – aber Sie müssen ihn denken. Niemand wird das jemals für Sie tun" – René Egli, Erfinder des LOLA-Prinzips

Kein Mensch kommt auf die Idee, zuerst ein Haus zu bauen und erst dann einen Architekten zu beauftragen. Aber genauso machen es die meisten mit ihrem Garten. Eine Grundbepflanzung bestehend aus Thuja oder Kirschlorbeerhecke, einen Verbundsteinplattenweg rund ums Haus und Rasen....das wars dann schon nach dem Hausbau. Es ist zwar grün, aber  trotzdem mit einer Einöde vergleichbar.
Der Hauptaugenmerk wird auf einen saftig grünen Rasen ohne Unkraut gelegt - das grüne Gold des stolzen Hausbesitzers und vielleicht noch auf einen Steingarten im Vorgarten der einer Wüste in nichts nahesteht - aber ist das nun schon ein Garten?


"Wegen der Kinder" hört man auch oft...."wegen der Kinder muss es pflegeleicht sein".....aber gerade Kinder lieben natürliche, verwinkelte Gartenparadiese, die viele Möglichkeiten geben sich zu verstecken, dort am Strauch eine Stachelbeere zu naschen, dort hinten der Katze nachzurennen und in der hohen Blumenwiese zu versinken....alles was glückliche Kinder brauchen sind Steine, Sand, Holz, Wasser, Klettermöglichkeiten und Verstecke und keine einsamen Spieltürme auf einer kargen Rasenfläche.

Irgendwann kommt das obligatorische Gartenhaus, ein Kletterturm und Baumarkt-Sandkasten für die Kinder dazu.
 
definitiv kein Kinderspielplatz ab der Stange ist unser Baumhaus - alles aus Holzresten gebaut

Erst wenn die Kinder gross sind, interessiert man sich für die Gartenanlage und meist ist dann auch mehr Geld dafür vorhanden. Wer sich für später nicht alles verbauen will, dem sei nahegelegt, gleich beim Hausbau selber einen groben Plan anzufertigen oder damit einen Gartenarchitekten zu beauftragen. Es muss nicht gleich alles auf einmal realisiert werden, aber je weniger Änderungen später am Gelände vorgenommen werden müssen, desto preisgünstiger wird die Realisierung des Traumgartens. Die Ausführung kann immer noch über mehrere Jahre verteilt werden.  Denn eines ist sicher - Garten kostet.

Er bietet aber wie nichts anderes einen wundervollen Erholungsraum - ein Stück heile Welt zuhause, ein Ort zum Entspannen und Kraft tanken.  


Wir selber hatten schon ein sehr knappes Budget für den Hausbau und es nur durch viel Eigenleistung realisieren können - für den Garten blieb schlicht kein Geld übrig - so haben wir ausser der Grobplanie alle Arbeiten selber ausgeführt. Unser Garten ist innert 2 Jahren entstanden und immer noch nicht ganz fertig. Die Wege warten auf eine Kieslieferung, Sandsteineinfassungen müssten noch verlegt werden und und und.....

"wir haben uns Zeit gelassen, Zeit um auch einmal auszuspannen, zu geniessen was bereits fertig ist, Zeit zum beobachten - immer wieder gab es schöne Ideen die wir dann spontan umgesetzt haben"

Vor dem Hausbau habe ich mich durch viele Garten-Bücher gelesen und einen Gartenplan skizzenhaft auf Papier entworfen und danach mit meinem CAD-Programm angefertigt.
 
Ich rate allen Bauherren, sich während der Bauphase viele Gedanken zu ihrem Garten zu machen. Nachdem das Haus hinterfüllt wurde, wird die Grobplanie gemacht. Optimal ist, wenn man schon vorher weiss, wo mehr Humus verteilt werden soll um einen Gemüsegarten oder üppige Blumenbeete anzulegen. Auch Plätze, wo später Kletterpflanzen wie Weinreben oder Kletterrosen wachsen sollen, bekommen eine Extraschicht Humus. Eine geschickte Vorplanung ermöglicht auch Strom- oder Wasserleerrohre in den Boden einzulegen. Vielleicht kommen sie erst viel später zum Zug, aber sie sind bereits im Boden und erleichtern vieles .

In kleinen Gärten wirkt eine symmetrische, geradlinige Anlage der Wege und Beete oft besser und ruhiger. Bei grösseren Grundstücken darf ruhig geklotzt werden und geschwungene Wege angelegt werden. Ein Garten der nicht auf den ersten Blick überschaubar ist, wirkt spannend und geheimnisvoll und zeichnet sich durch einzelne "Räume" aus.

Bei den geschwungenen Wegen oder Beeten sollte man nicht übertreiben, denn es kann auch "billig" wirken, wenn man eine starke Schlangenlinie zieht. Schöner sind grosszüge Kurven.

Viel Wert habe ich auf einen schöne Ausblicke vom Haus in den Garten geachtet, denn die meiste Zeit verbringt man im Hausinnern. So sind Sichtachsen entstanden - man steht zuerst in jedes Zimmer und schaut nach draussen - wo ist die Aussicht schön, wo habe ich Abendsonne, die ich keinesfalls verbauen will? Wo soll ein Nachbarhaus oder Schuppen verdeckt kaschiert werden? Könnte man da einen Baum pflanzen? Eine natürliche Hecke, Rosen, Wildstauden?
Wie verändert sich der Garten im Laufe der Jahreszeit?

Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir eine unverbaute Landschaft haben, aber auch in Reihenhausgärten sind diese schönen Ausblicke und Sichtachsen möglich. Es kann sich um eine Kletterose nahe dem Küchenfenster handeln, oder eine Gräserlandschaft mit Wasserbrunnen beim Sitzplatz, das man vom Wohnzimmer auch im Winter betrachten kann. Ideen und Inspirationen findet man haufenweise - besonders schön finde ich diese Seiten:
 http://www.gartenland.ch/gaerten.html
Ebenfalls sehr empfehlenswerte Tipps und tolle Anregungen findet man
bei Renate Waas. Sie ist Gartenarchitektin mit Firmensitz in München.
 hier gehts zum Blog  und hier zu ihrer Homepage
Richtig tolle Video-Anleitungen zum Baum- und Strauchschnitt und diverse Tipps und Tricks zu verschiedenen Pflanzen findet man auf der Seite www.gartenvideo.com von LUBERA

Jahreszeitliche Ausblicke in den Garten sind wundervoll und dem sollte man Rechnung tragen!
Wie schade wenn man alles zupflastert.   
 


ich liebe diesen Ausblick und es sieht immer wieder anders aus!







Ausblick vom Koch- und Essbereich
Ein schöner Ausblick erfreut jeden Tag. Unser Küchenfenster ist ein Riesending, aber auch
kleine Fenster mit wenig schönem Ausblick kann man hübsch austaffieren. In meinen Balkonkisten habe ich fast immer rosa und weisse Pelargonien, weisses Steinkraut, weissbunter Gundermann und die Euphorbia "Diamond Frost") Die Bepflanzung hält bis zum ersten Frost.

Ausblick aus dem Obergeschoss - Sichtachse in die freie Landschaft
 Sichtachse vom Obergeschoss


Mir selber hat es ungemein geholfen, viele Bücher und Gartenzeitschriften zu lesen - was  mir gefiel (Pflanzen, Bäume) habe ich notiert und in der Baumschule bestellt. Es muss nicht alles von Anfang an gekauft werden - wichtig ist, dass man weiss, in welche Richtung sich der Garten entwickeln soll. Anfangs ist man vielleicht versucht, die Sträucher wahllos nach dem Adlersystem in den Rasen zu pflanzen,  wer einen Sommer darum herum Rasen gemäht hat, wir es verfluchen!
Ein Plan, und sei er noch so einfach, ist von unwahrscheinlicher Hilfe -  er verhindert dass man sich zu sehr im Kaufrausch und Pflanzwahn verzettelt.
Auch winzige Bächlein, Teiche oder Brunnen aus dem Baumarkt, die man am Boden gebückt fast mit der Lupe suchen muss, verfehlen meist ihre Wirkung.
Wenn, dann bitte klotzen statt kleckern und halt lieber auf etwas sparen, als eine halb-batzige Baumarkt-Lösung  auf Teufel komm raus umzusetzen.

Man glaubt es nicht, wieviel Pflanzen, Bodendecker und Bäume kosten. Nur für ein einziges Beet geht so einiges an Geld drauf - zu Recht, jeder der selber aussäht oder Pflanzen nachzieht, weiss, dass es viel Arbeit macht, seine grünen Schützlinge zu betreuen....ein Baum steht mehrere Jahre in der Baumschule, wird gewässert, beschnitten, umgepflanzt...das ist seinen Preis wert -

Wer ein kleines Budget hat, kann nach und nach die Beete erweitern und neue Pflanzen dazukaufen oder noch besser: selber vermehren! Anleitung-Stecklingsvermehrung   ca. 40% der Pflanzen in meinem Garten habe ich durch Stecklinge vermehrt oder die Stauden gleich selber ausgesäht. Viele Nachbarn  , Freunde oder Bekannte geben gerne im Herbst oder zeitigen Frühjahr Pflanzen ab, die sie teilen müssen um ihre Blühkraft zu erhalten. Einfach mal nachfragen!
Bei allen Pflanzen ist wichtig, das der optimale Standort berücksichtigt wird. Ich habe erst alle Etiketten zuhause nachgegoogelt und mich über das Aussehen, Wachstum, Rückschnitt und die optimale Lage informiert. Das verhindert viel Frust, wenns einfach nicht gedeihen will, weil der Standort nicht passte.
Rhododendren und Azaleen sucht man vergebens in meinem Garten - diese brauchen ein Moorbeet und der Boden muss ausgetauscht werden, damit sie gedeihen. Diesen Aufwand würde ich nie betreiben, geschweige denn, dass die Hochmoore unwiderbringlich zerstört werden. Auch passen die grellen Blüten oft nicht in unsere Landschaft. So wunderschön die japanischen Gärten in ihrer Heimat sind, so fremd sehen sie hier auf einem Reihenhausgrundstück aus.Ein paar Mini-Asialeuchten aus dem Baumarkt oder ein Budda inmitten eines kahlen Kiesbeetes zaubern noch lange keinen Asia-Garten.
"Der Stil sollte sich der Landschaft und der Umgebung anpassen"

Obwohl ich nicht ausschliesslich auf einheimische Stauden setze, achte ich doch bei den Stauden auf einfachblühende, nektarspendende Blüten.


La Vie en Rose

Die kleinblütigen Rosen gefallen mir um ein vielfaches besser als die staksigen Edelrosen.
Da ich keine meiner Rosen spritze, 
müssen sie robust und gesund sein, 
am liebsten ungefüllte Hagebuttenrosen, aber auch die stark nach alten Rosen duftenden englischen Rosen haben es mir angetan!

 Kletterrose Veilchenblau - gesund und ohne Stacheln, 
ideal für einen  Durchgang
 
Meine Rosen habe ich fast ausschliesslich bei Rosen Huber in Dottikon bestellt. Mitte Oktober bis Mitte März ist optimale Pflanzzeit für die wurzelnackten Rosen, die per Post gesendet werden. Im Gartencenter gibt es meist nur die 08/15 Ware - wer alte, oder gar historische Rosen , Hagebuttenrosen oder die stark duftenden Englischen Rosen sucht, kommt hier auf seine Kosten.



Hier schaue ich mir gerne Rosenbilder an, manche Fotos in den Rosenkatalogen verfälschen die wirkliche Schönheit einer Blüte extrem, je nach Licht (grelles Mittagslicht oder weiches Abendlicht)
Mehr dazu auch hier: http://www.stauden-und-rosen.de/index.php?seite=rosenliste
und hier: http://www.rosenfoto.de/ (Christine Meile)

                             im Vordergrund Storchschnaber Rozanne - ein unermüdlicher Blüher bis zum ersten Frost, 
ideal ist eine leichte Hanglage, da er sonst eher unordentlich wächst 
mit seinen langen Trieben! 
1 Pflanze benötigt einen Platzbedarf von ca. 1m²


Ich habe bei jeder neugekauften Pflanze die Etikette in einer Schublade aufbewahrt und mir die Googlebilder dazu angesehen. Da werden die Augen ganz gross, wenn man sieht, was aus diesen unscheinbaren Pflänzchen in ein paar Jahren werden kann! Man erfährt auch sehr schnell, welche Sorten Wuchern und besser in einem Topf ohne Boden wachsen sollten. Auch die Standortfrage ist zu berücksichtigen - man wird an einer Rose auf der Nordseite keine rechte Freude haben, wenn sie mangels Sonne ständig krank ist. Es gibt viele wunderschöne Schatten- oder Blattschmuckstauden!

blauer Rittersporn aus einer Samenmischung - die Staude blüht erst im zweiten Jahr nach der Aussaat. Schneckenschutz ist sehr wichtig! Ich verwende (nur beim Austrieb) das biologische Schneckenkorn Ferramol.
Inzwischen hat sich in diesem Beet ein Rittersporn nach dem anderen  verabschiedet.
Mit Pflanzenverlusten in einem Staudenbeet ist immer zu rechnen, das kann an Überalterung liegen, falscher Standort, schlechte Erde, zuviel Nässe/Kälte oder Schnecken oder andere Schädlinge etc. Beim Rittersporn wars wohl die Nässe, der Boden ist an dieser Stelle stark lehmhaltig und sehr schwer.

Bäume und Hecken sind wundervolle Raumbildner - sie können auch einen kleinen Garten in einzelne Zimmer einteilen. Ein liebevoll angelegter Kleingarten geniesst man im Sommer jeden Abend, jeden Mittag - jeden TAG! Auch im Winter bietet ein strukturierter Garten ein vielfaches mehr, als ein Rasen mit Hecke .

Nachfolgende ein paar Gedanken wie man erfolgreich Bäume miteinplant.
Zuerst einmal ist die Grösse und der Grenzabstand zu klären, dann kann eine Auswahl vorgenommen werden. Für kleinere Gärten eignen sich Bäume mit einer Kugelkrone, die meisten vertragen auch einen Rückschnitt der Krone gut, das ist aber nicht unbedingt nötig!
 
Kugel-Ahorn  Acer platanoides 'Globosum'


In unserem Vorgarten haben wir uns für die Kugelakazie entschieden, weil unsere Nachbarn bereits eine Kugelakazie nahe der Grenze hat(ten) und die Bäume eine Allee bilden sollten.  Nachbars Baum hat das umpflanzen nicht überstanden und ist eingegangen, unsere 3 stehen noch.
Kugelakazie

'Robinia pseudoacacia Umbraculifera' im Vorgarten


Bäume kommen aus Platzmangel nicht in Frage?
Kugelbäume sind eine gute Alternative für kleine Grundstücke und bringen
mit ihrer überschaubaren Krone Struktur und Raumgefühl in den Garten.
Es gibt auch "Mini-Bäume" wie die Harlekinweide 'hakuro nishiki (salix integra) Bild oben. Ich habe die 3 Mini-Stämme an eine erhöhte Lage über den Quadersteinen, direkt an die Grenze zum Nachbarn gepflanzt. So kann man trotzdem noch daruntersitzen. Die Kugelkronen geben ein gutes Bild ab und hellen dunkle Ecken mit ihrem fast weissen Laub auf. Die Bäume können gut unter Schnitt gehalten werden! 
Um die Raumwirkung zu testen, habe ich vor der Pflanzung eine Collage am PC gemacht.
Im Internet habe ich nach einem Bild einer Harlekinweide gesucht, es digital ausgeschnitten und eine Fotomontage gemacht.  Statt Schneeball-Hortensien (die wären zu hoch geworden) habe ich den Platz unter den Bäumchen mit Sterndolden, Frauenmantel, Heuchera's, Buchs und vielen Frühlingsblühern bepflanzt.
 und so sieht es 1 Jahr später in Natura aus:



Hier eine tolle Seite mit einer grossen Auswahl an vorgestellten Bäumen, Sträuchern und Stauden:
Der kleine Garten



Die 3 Kugelrobinien sind als Raumbildner eingesetzt - einerseits betonen sie den Eingang und nehmen unserem Haus etwas die Höhe (Der First ist gute 10m hoch)  und verdecken nebenbei auch das Nachbarshaus. Ein vierter Baum auf Nachbars Seite ist leider eingegangen.
links - frischgepflanzte Bäume im 1.Winter anhand der Skizze (rechts)
Wie plant man Bäume in bestehende Gärten ein?  Ein Foto in s/w (hell) ausdrucken und mit Bleistift ungefähr den Standort markieren, dann die Krone einzeichnen - voilà - die Raumwirkung ist bereits zu erkennen.  Wer keine Baumkronen zeichnen kann, der zeichnet einfach einen Kreis auf den Stamm.





Falls man einen bestehenden Garten  verändern möchte, hilft ebenfalls der Fototrick.
Zuerst werden die Fotos von den Problemstellen gemacht, diese dann sehr hell auf einem Laserdrucker ausgedruckt und dann wird mit einem Bleistift vorskizziert. Gerade von Gehölzen oder Sträuchern kann man sich so ein besseres räumliches Bild machen. Auch gut: Direkt draussen wo ein Baum hin soll einen Reisigbesen verkehrt herum in die Erde stecken und ihn von allen Seiten betrachten - gefällts? Steht er da gut, auch wenn die Krone immer grösser wird, beschattet er später zu stark? Nein? Dann ab zur Baumschule! (Der Spätherbst ist übrigens die beste Zeit um Sträucher und Bäume zu pflanzen)













ganz links im Bild die hohe schmale Silberweide, dann der Grillplatz, der Weidenpavillon und rechts der Kinderbereich mit Sandkasten und Baumhaus. Bei der Planung nicht vergessen genügend grosse Baum-Kronen (Endhöhe) einzuzeichnen, damit man sich vorstellen kann, wie es in ein paar Jahren aussieht! Nur zu gerne pflanzt man anfangs zu viel und zu nah - irgendwann muss dann gerodet werden. Und so siehts bei uns nach 4 Jahren aus - Weiden sind unglaublich schnellwüchsig! 

Damit fast immer etwas im Garten blüht, man selber aber keinen Pflanzplan entwerfen kann, dem sei empfohlen einen Grosseinkauf in einer gutsortierten Staudengärtnerei einzuplanen und sich beraten lassen. Es gibt inzwischen auch fixfertige jahreszeitliche Staudenkisten, die man nach Pflanzplan setzt damit immer etwas blüht.  Für den Frühling braucht man Frühblüher (Zwiebelpflanzen) und Polsterpflanzen, Gehölze wie Kornelkirsche, Felsenbirne, Mandelbäumchen, Zierkirschen oder Zierapfelbäume. Für den Frühsommer eignen sich späte Tulpen, Zierlauch, frühblühende Stauden wie Pfingstrosen, Frauenmantel, Nachtviolen, Fingerhut, Akeleien etc. und nach der Hauptblütezeit der Sommerstauden und Rosen warten im Hochsommer späte Stauden, Sträucher + Gräser auf (z.B Schlangenkopf, Prachtspiere, Perovskia, Sommerflieder, Sonnenbraut, Echinacea, Hibiskus etc.  Der Herbst leuchtet mit Gräsern, den Hagebutten der Rosen und mehrjährigen Herbstblühern wie Astern, Silberkerzen, Herbstanemonen) Ab September denkt man dann schon wieder an die nächsten Blumenzwiebeln für den Frühling.  Im Oktober und November werden vorzugsweise Gehölze, Sträucher, Stauden und Rosen gepflanzt, das gilt auch für's umpflanzen. Der Boden ist dann noch warm und die Pflanzen können bis zumWinter noch Wurzeln bilden.


 Eines noch: Liebe Leser - pflanzt mehr einfache Blütenstauden, statt der supergefüllten, deren Blüten für die Bienen wertlos sind. Auch vermehrt einheimische Stauden statt der extravaganten exotischen, die meist mit unserem Klima und Boden nicht zurecht kommen.  
Wir müssen unserer Natur Sorge tragen, wir haben nur die eine. Sehr viele Wildstauden und Kräuter wachsen in meinen Blumenbeeten und ich liebe es wenn es dort summt. und brummt . In ihrer Schönheit stehen sie den Exoten in nichts nach!

Wildstauden und -gehölze sind wichtig für die Tierwelt - mit ihnen werden sich viele Nützlinge im Garten einfinden und das Gleichgewicht auf natürliche Art und Weise erhalten, Wildstauden sind gesund und robust, was man von vielen exotischen Pflanzen nicht behaupten kann - Statt der obligatorischen Forsythien kann man die sehr frühblühenden Kornelkirschen pflanzen, deren Wildobst essbar ist - wers nicht selber erntet, erfreut die Vögel damit! Auch die Felsenbirnen warten mit wunderschönen Frühlingsblüten, sommerlichen essbaren Beeren und herbstlichem Feuerwerk auf.

Sagt ja - zu mehr Natur!
Diese Gärtnereien beraten Euch sicherlich gerne zu allen Pflanzfragen:
http://www.wildstauden-gaertnerei.ch/
http://www.wildstauden.ch/
http://www.wildstauden-hauenstein.ch/
 http://www.ufasamen.ch/deu/0415_WildstaudenWildstraucher.shtml
http://www.neubauer.ch/
http://www.gartenland.ch/wildstauden.html
Unbedingt einmal die wundervollen Schaugärten besichtigen!

Viele Garten-Zeitschriften bieten übrigens Pflanzpläne samt Kauflisten in ihren Heften an - man kann sich dort etwas schönes aussuchen und nachkaufen. Generell würde ich gezielt von einer schönen Pflanze 3, 5  oder 10 oder je nach Grösse 20 und mehr kaufen, damit eine Flächenwirkung erzielt wird. Es wirkt so viel ruhiger und harmonischer . Ich selber habe mich nicht immer an diese Regel gehalten *zwinker* und oft spontan gepflanzt. Heute würde ich das ganz anders machen....

Ihr seht - 
Gärtnern ist ein Prozess, 
es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

***********************************
Garten -  Zitate:

Das Glück beginnt, wo man die Zeit vergisst
(mein Lieblingszitat und Blogspruch, Autor unbekannt)

Man muß nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen,
solange man einen Garten hat.
- Persische Weisheit (!) -

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.
- Khalil Gibran -

Willst Du für eine Stunde glücklich sein, so betrinke Dich.
Willst Du für drei Tage glücklich sein, so heirate.
Willst Du für acht Tage glücklich sein,
so schlachte ein Schwein und gib ein Festessen.
Willst Du aber ein Leben lang glücklich sein,
so schaffe Dir einen Garten.

Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
Charles Darwin 1809 - 1882
Ärgere dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue dich darüber, das der Dornenstrauch Rosen trägt.
Arabisches Sprichwort
Blüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit. Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung.
Chao-Hsiu Chen
Blumen müssen nicht schön sein. Sie sind es.
Anke Maggauer-Kirsche *1948
Blumen sind die Liebesgedanken der Natur.
Bettina von Arnim 1785 -1859
Das Herz und die Rose sind das einzig Unvergängliche
Paracelsus 1493 - 1541
Dass man an Rosen glaubt, das bringt sie zum Blühen.
Deutsches Sprichwort
Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten ist, Zeit, Zuwendung und Raum.
Prof. Dr. Ing. Dieter Kienast 1945 - 1998
Der „Grüne Daumen“ besteht aus Aufmerksamkeit und Zuwendung.
Anke Maggauer-Kirsche *1948
Die Blume erweist sich als grösserer Pionier eines neuen Verhältnisses zwischen Welt und Seele, als wir ahnen. Es gehen unvorstellbare Wirkungen von Gärten und Blumen aus.
Karl Foerster 1874 - 1970
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran 1883 - 1931

Die Freundschaft und die Liebe schenken Blumen.
Franz Grillparzer 1791 - 1872

Die ganze Natur ist eine Melodie, in der eine tiefe Harmonie verborgen ist.
Johann Wolfgang Goethe 1749 - 1832
Die Pracht der Gärten hat stets die Liebe zur Natur zur Vorraussetzung.
Germaine Baronin von Stael 1766 - 1817
Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen.
Japanisches Sprichwort
Die Zeit ist eine Vase, Es kommt darauf an, ob man Disteln oder Rosen hineinstellt.
Rudolf Rolfs 1920 - 2004
Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.
Dante Alighieri 1265 - 1321

Düfte sind wie die Seele der Blumen, man kann sie fühlen selbst im Reich der Schatten.
Joseph Joubert 1754 - 1824
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Tagore 1861 - 1941
Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt.
Josef Rudyard Kipling 1865 - 1936
Ein Garten ist ein grossartiger Lehrer. Er lehrt uns Geduld und umsichtige Wachsamkeit; er lehrt uns Fleiss und Sparsamkeit; und vor allem lehrt er vollkommenes Vertrauen.
Gertrude Jekyll 1843 - 1932

Er sah nichts als die blaue Blume, und betrachtete sie lange mit unnennbarer Zärtlichkeit.
Novalis 1772 - 1801

 Gardening is the purest of human pleasures.
Francis Bacon 1909 - 1992
Gärten sind die zärtlichsten Spuren, die Menschen auf dieser Welt hinterlassen können.
Autor unbekannt
Gibt es ein schöneres Bild für den Frieden und die Hoffnung, als einen lebendigen Baum.
Wangari Maathai *1940
Natur redet eine wunderbare Sprache.
Karl Foerster 1874 - 1970
Sich an Blumen zu ruinieren, ist die nobelste Art des Ruins.
Ernst Jünger 1895 - 1998
The love of gardening is a seed that once sown never dies.
Gertrude Jekyll 1843 - 1932
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen.
Antoine de Saint-Exupery 1900 - 1944
Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden.
Karl Foerster 1874 - 1970
Wer einen Garten hat, lebt schon im Paradies
Aba Assa *1974





20 Kommentare:

  1. Wie schön, dass du deine Erfahrungen an andere weitergibst.

    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Boahh! Ich sitze mit offenem Mund hier...was man alles machen kann (in meinem Fall "könnte"). Was es alles zu beachten gilt...

    Wunderbar, was du dir für Gedanken machst. An die Jahreszeiten denkst. An, sagtest du Blickachsen, hab ich noch nie gedacht.

    Einfach nur himmlisch schön sieht es bei euch aus!!

    Liebi Grüessli, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich lese schon lange hier mit und nun wird das Planen endlich konkreter. Ich hole mir hier viele Anregungen und würde mich freuen, wenn ich Ihnen irgendwann dann mal unseren "fertigen" Garten präsentieren darf.

    LG!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich lese schon lange hier mit und nun wird das Planen endlich konkreter. Ich hole mir hier viele Anregungen und würde mich freuen, wenn ich Ihnen irgendwann dann mal unseren "fertigen" Garten präsentieren darf.

    LG!

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll, was du/ihr da erschaffen habt!!! Und toll, dass du die Öffentlichkeit an diesem Reichtum teilhaben lässt. :)

    Sag mal, so als Architektin, nimmst du Auftragsarbeit an, also gibst du auch individuelle Hilfestellung, wenn da ein architektonisch unbegabter Gartenstarter sein zukünftiges Baugrundstück á1000qm VOR dem Hausbau gerne planen möchte???

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    Bin über Google und einen anderen Gartenblog aus Deutschland auf diesen blog gestoßen. Der Garten ist wirklich sagenhaft schön angelegt! Und das in 2 Jahren! Du hast meinen tiefen Respekt! Hätte ich diesen Blog nur nicht grade eben, sondern vor 2 Jahren entdeckt, wäre unser Garten evtl. auch schon ähnlich weit und schön. Der Tip mit den Fotos ist prima.
    Mein Freund und ich haben vor 2 Jahren das Haus meiner Eltern (Bj 1920)auf einem total verkommenen Grundstück von 800m² übernommen. 35 Jahre alte Nadelbäume, Schlehen, Weißdorn, wenige Weiden und vieeeele Brombeeren, Efeu und Brennesseln bekämpften sichgegenseitung um Licht und Wasser - es gab weder Sonnenlicht am Boden, noch Gras. Wenn ich daran denke, welche Arbeit und Kraft wir hineingesteckt haben, würde ich es vermutlich nicht nocheinmal selbst anpacken. Aber wenn das Geld als Berufsanfänger nach dem Studium fehlt packt man eben selbst an. Ich hatte keine Ahnung vom Gärtnern und monatelang Bücher und Pflanzkataloge gewälzt. Wir sind zwar erst mit 2/3 der Fläche "fertig" (fertig ist ein Garten ja nie, aber sagen wir mal - die erste Anlage ist abgeschlossen... und zum Teil auch schon wieder umgesetzt ;)) aber unser Traumgarten sieht so ähnlich aus wie deiner. Wenn auch nicht so Professionell angelegt. (Manchmal ist doch mal trotz Planung und besseren Wissens mal eine kleine Pflanze hinten ins Beet gewandert, während die Stockrosenableger aus anderen Gärten überraschend riesig mitten im Beet stehen. Aber das wird mit der Zeit auch nochmal umgepflanzt.
    Das Einzge, was mich wirklich traurig stimmt, ist, dass es kein einziges Zimmer im Haus gibt, aus dem der Garten das genze Jahr über bewundert werden kann... ein Nachteil des Umgestaltens eines bestehenden Hauses gegenüber Neubau und Neuanlage. Aber vielleicht Bringt die Zeit ja auch einen Umbau des Hauses.
    Ich werde auf jeden Fall von nun an regelmäßig im blog schmökern.
    Ich wünsch dir und deiner Famile einen schönen Sommer in eurem Traumgarten!
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab' nun mal bis hierhin zurückgelesen.
    Fand es auch immer schade, daß wir schon immer alteingewachsene Gärten übernommen hatten. Aber alles herausrupfen hätte ich andererseits nie übers Herz bringen können!

    Wir haben das mal mit einem unserer früheren Gärten erlebt, Nachfolger machten den ganz platt. Und was waren da für schöne Pflanzen drin!

    Aber wer das Glück hat, alles neu anlegen zu können - da hätt' ich manches auch ganz anders gemacht.
    Allerdings braucht es dazu tatkräftiger Hände und mein Mann ist nicht soooo der manuelle Arbeitstyp. Insofern war es nicht verkehrt, daß unsere Gärten schon immer "fertig" waren ...

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich sage nur wow.
    Super Ideen, tolle Ausführung.
    Wir gestalten momentan auch unseren Garten und das gibt mir Hoffnung dass aus dem Matschfeld doch irgendwann ein wahrer Garten wird.

    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin wirklich ganz hin un weg wenn ich mir diesen wunderbaren Garten ansehe...
    Vielen Dank, dass wir teilhaben dürfen und uns die wunderbaren Bilder und Pläne anschauen können!
    Herzliche Grüße,
    Helga

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur genial! Hätt' ich einen Hut, würde ich ihn ziehen vor dieser Meisterleistung. Und Kompliment auch für den wunderschön gestalteten Blog mit den stimmungsvollen Bildern.
    Der Geburtstagszopf lässt mich raten, ob da eine Bäuerin am Werk ist?

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöner Garten und tolle Fotos! Ich bin gerade auf deine Seite gestoßen und werde wohl in Zukunft öfter hier vorbeischauen ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Ein Paradies! Ich habe meinen Garten auch selbst angelegt, jedoch ist die Terrasse noch fertig. Auf der Suche nach Ideen bin ich auf diese tolle Seite mit den wundervollen Bildern und Plänen gestossen.
    Ich würde am liebsten noch mal von ganz vorne beginnen :-) !

    Lieben Gruß
    Alfred

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ein wahnsinns Garten! Wirklich meinen Respekt, dass du das alles so wunderschön gemacht hast. Das muss wirklich viel Arbeit gewesen sein. Ich habe meinen Garten auch selbst gestaltet, und bin nach 4 Jahren immer noch dabei ihn so zu modellieren wie ich ihn mir wünsche. Das ist gar nicht so leicht. Aber danke für die tollen Ideen, die mir deine Bilder und dein Text beschert haben. Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das ist wirklich ein toller Bericht! Und die Bilder sind traumhaft schön!
    Euer Garten ist wirklich grandios.

    Ich habe auch viele Bücher und Zeitschriften gelesen und bin durch´s www gesurft. Eine Idee hatte ich und die fand ich auch gut.

    Aber die Umsetzung ist es leider gar nicht.
    Mir gefällt der Garten bzw. die Anordnung der Beete so leider gar nicht. Ich bin hoch motiviert daran etwas zu ändern und überlege und übelege...
    Ich finde tausend schöne Ideen, aber leider lassen die sich irgendwie alle nicht anwenden.

    Vielleicht muss ich wirklich mal jemanden beauftragen oder es kommt eine plötzliche Eingebung.

    Ich les hier mal was weiter... ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Bin durch Zufall auf diese schöne Seite gekommen.
    Wow, ist das ein toller Garten. Ich bin begeistert!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin absolut begeistert..... ich komme wieder.....

    AntwortenLöschen
  17. Ohhhhh , ich kann gar nicht aufhören den nächsten Post von dir zu verschlingen . Genau so einen wildromantischen Garten möchte ich auch haben . Da unser Haus jetzt steht und das Carport in Bau ist möchten wir uns jetzt auch der Gartenplanung genauer widmen . Natürlich haben wir schon eine Sachen gemacht die wir uns besser überlegen hätten sollen . Ein Rasen musste schnell her , denn einen 1/1/2 Jahrigen und eine 4 Jährige auf einer schlammigen Baustelle zu beschäftigen ohne jeden abend Erdmonster ins Bett zu bringen war uns doch ein anliegen . Somit müssen wir nun einige Meter Rasen wieder entfernen . Aber diesemal nach Plan und ich bin zuversichtlich dass du uns mit deinem tollen Blog weiterhelfen kannst . LG

    AntwortenLöschen
  18. alles ganz toll...aber bäume gehören in den wald....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, auf keinen Fall gehören sie nur in den Wald!

      Da schrei ich nochmals gaaaaanz laut auf:
      "Leute - pflanzt endlich wieder Bäume in Eure Gärten!"
      So! Das musste jetzt sein!

      Löschen
  19. sehr schön von Ihnen gemacht !

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Translate

da schaue ich gern rein

  • Dumm wie Blatt. Ihr habt die Ohrringe falsch an!
  • (Bild: GreenGate DK) Liebe Klebi-Fräuleins Sodeli, der Herbst ist so richtig richtig im Gange mit kühleren Temperaturen und auch schon dem ersten richtig...
  • photo johanna bradford via lovely life love everything in THIS IMAGE love the monochrome PICTURE WALL , the grey LE GRANDE AIR sofa the classic wall la...
  • "Another? Really? What on earth are you doing Jo?" I know, I know but I would have loved to have this room as a child. So cute. So stylish. I would have ...
  • Hace unas semanas, Pilar, propietaria de *Laura Ashley Asturias* nos invitó a colaborar con su tienda en la preparación de un nuevo escaparate para la t...
  • [image: http://www.upcycleddesignlab.com/2014/10/simple-upcycled-foam-stamp-and-stamp-pad-tutorial.html] Upcycled foam stamp and stamp pad tutorial Tutoria...
  • Erzähl mir was vom Pferd, ein Tagtraum in Farbe, was für ein Zirkus, du hast eine blühende Phantasie, mein Schwein pfeift, deins auch? am Abend werden die...
  • Photo credit ; Terry O’Neill för KappAhl Miss Vanity - Izabella Scorupco i KappAhl's nya underklädeskollektion "Legendariska fotografen Terry O’Neil...
  • I början av veckan efter skola och dagis så tog jag med mig kameran och barnen och tog en tur ut i skogen. Visst var det som alltid lite gnäll vad ska vi gö...
  • Now how smart am I to suggest the topic *'My Plant Shelfie' *for the October edition of *Urban Jungle Bloggers* without really good shelves at home to ...
  • Schon wieder Handstulpen...ich kann einfach nicht anders. Diesmal in grau und relativ schnell gestrickt, mit einem Knöpfchen verziert und genau richtig fü...
  • Whenever *we* are on Blogtour and visit different cities across Europe we love to meet up with fellow bloggers, sponsors and friends for a dinner or part...
  • Die zweite Wochenhälfte brachte mehr Sonnenschein und wir haben einen tollen Ort an der Südküste entdeckt, an dem wir vorher noch nie waren. Hier siehst...
  • Also… heute bin ich fast ein bisschen sprachlos… Ich meine… DANKE ihr Lieben! *überwältigt-ein-Tränchen-wegblinzel* So wahnsinnig viele, überwältigend lieb...
  • Verregneter Spätherbst. Auf der Straße ist es fast still, nur das gleichmäßige Prasseln des Regens ist als weißes Rauschen im Hintergrund zu hören. Der bei...
  • Wer sich für Einrichten und Design interessiert, der kommt einfach nicht um den skandinavischen Stil herum. Entsprechend vielfältig ist das Angebot an Büch...
  • En fint klurig sak med flera hyllor, slick design och praktisk förvaring – för allt möjligt men kanske mest för snygga växter.
  • Vor vielen Jahren besuchte ich den Kunst-LK. Die Oberstufen-Zeit habe ich geliebt. Wir haben viel gemalt, gegenseitige Portriats zum Beispiel, haben Reisen...
  • Ich bin kein Mensch, der irgendwelchen Idolen hinterherjagt, ich hatte nie irgendwelche Poster an der Wand, ich stand nie fähnchenwinkend am Straßenrand u...
  • Nama Lengkap Alexandra Arimbi Joanna Nama Panggilan Joanna Agama Kristen Tempat Lahir Jakarta Tanggal Lahir 23 April 1987 Tinggi Tubuh 165 cm Status Kewar...
  • Hallo Ihr Lieben,  als unser Kleiner geboren wurde, war die erste Zeit für unsere "Große" nicht einfach. Jahrelang ist man das einzige Kind in der Familie u...
  • [image: luzia pimpinella| travel málaga | herbstreise zum sommer verlängern] ich bin im herbst geboren, aber im herzen bin ich doch ein sommerkind. nich...
  • Mit dankbarem Gemüte hinnehm ich deine Güte, Herbsttag, du milder Gast, der du mich reich beschenktest, den Sinn ins Klare lenktest ... Otto ...
  • Wo sind eigentlich die Besucher? Und wer steht da im Wasser? Und wer pflanzt Tomaten vor dem Benrather Schloß? Und warum habe ich nicht so hübs...
  • Puhhh auch hier war ich etwas in Verzug. Lag ich doch noch in Juni ganz gut in der Zeit...hatte ich jetzt doch einiges aufzuholen. Doch jetzt brennts mir sc...
  • i am inspired today by those simple stuff.... *aujourd'hui cette belle simplicité m'inspire...* via
  • Letztes Wochenende hatte ich ein weihnachtliches Fotoshooting für CEE*. Und es hat mir wie immer riiiesengroßen Spaß gemacht. Ganz besonders auch, weil ...
  • Letztens bei uns zu Hause: Nadine und ich stehen in der Küche, wir quatschen und machen irgendwas mit Quinoa. Wie Hipsterbloggermenschen das halt so machen...
  • Letztes Wochenende hatten wir hier traumhaft schönes Herbstwetter. Wir nutzten den sonnigen Tag für ein Herbstpicknick. Für das Besteck, die Servietten u...
  • There is so much happiness in this week's feature; I am pretty sure we all just won the lottery in organizational eye candy! Organization does not have to...
  • Det regner... skikkelig høst-vått idag... inne-dag med inne-sysler... Har funnet frem fra arkivet noen av høstens fargespill... gyldne...flotte blader......
  • Sierra Leone ist eine Republik in Westafrika, die nordöstlich von Guinea, südöstlich von Liberia und an der Küste des Atlantik liegt. Das Land ist neben de...
  • Den ganzen Vormittag sitze ich am Rechner und sortiere Bilder, ich bekomme schon einen steifen rechten Arm. Als ich beim Öffnen des Kühlschranks, heute Mit...
  • It’s so strange that autumn is so beautiful; yet everything is dying.
  • Wenn es draussen stürmt und regnet bin ich froh, dass ich in meiner warmen Küche rumwerkeln darf. Früh morgens Holz herein getragen, Feuer im Ofen entfach...
  • Der grüne Daumen und ich, wir sind keine Freunde. Das ist allseits bekannt, darum bekomme ich jetzt auch von meiner Schwiegermama keine Blumenstöcke mehr...
  • Recently I started removing a climbing rose that was infected by Rose Rosette Disease. At the time I just pruned the poor thing to the ground, saying that ...
  • ...und JETZT ist Herbst! Unverkennbar, wenn - draussen nachts ein richtig doller Sturm mit Starkregen durch die Gegend saust der so heftig ist, dass er ...
  • *Hele livets mangfoldighet, alt det som betar oss, og all skjønnhet er satt sammen av lys og skygge.* (Leo Tolstoj) Hei, alle gode! Oktoberdagene løp...
  • Das war's wohl vorerst mit dem goldenen Herbst - am letzten Wochenende war hier bei uns noch strahlender Sonnenschein mit fast hochsommerlichen Temperature...
  • Schon ist er fast vorbei, der Oktober. Zeit für den 12tel Blick bei Tabea.... Als ich mein Motiv gestern fotografierte, dachte ich, dass die Veränderung ...
  • Puh! – Jetzt wird es wohl doch Herbst, wie der Blick aus dem Fenster beweist ... Grund genug, die Deko im Haus auch auf Herbst einzustimmen. Neben die H...
  • Im Normalfall habe ich ja sehr geduldige Models vor der Linse. Essen liegt einfach nur da, bewegt sich nicht und beschwert sich danach auch nicht, dass e...
  • Läuse? Hmmm, weiss nicht so recht. Gesehen habe ich keine, nicht mal die klitzekleinste Nisse. Aber wenn sich alle andauernd an den Köpfen kratzen, sogar d...
  • Die erste *LUPINUS SALON-Kollektion* ist nun beim *Acufactum Verlag * im Onlineshop erhältlich. 5 wunderschöne Webbändermotive sind bereits produziert und ...
  • Ich habe viele neue Sachen für mich entdeckt...viele Sachen, die auch einfach schon immer toll waren. Hier kommt also meine kleine Liste der neuen H E ...
  • Yeah, heute möchte ich euch eine Neuerscheinung vorstellen. Das Magazin *Sweet Mag* feiert heute nämlich seine erste Ausgabe! Ganz frisch geschlüpft quasi ...
  • Så fort jag får en liten stund över så finns det en del saker kvar att fixa i trädgården. Fortfarande har inte alla tulpanlökarna kommit i marken och se...
  • Doftljus kan jag inte leva utan. Förändrar en känsla i rummet på nolltid, från ostädat till "städat" :) *Yvelis *doftljus är utan överdrift ett av de bä...
  • Did you know that I have a room with a split personality right now? It's true. It's kind of random but I walked into the room the other day looked at the...
  • blühende Wiesen der ist wirklich schief! können sich nicht trennen lecker.... noch warm genug zum Baden letzte Blüten ein lächelnder Stein
  • Hallo ihr Lieben Da bin ich wieder... mit ganz vielen Fotos aus den Ferien. So viele, dass ich hier gar nicht alle zeigen kann. Aber die Schönsten möchte ...
  • Vom feuchten Spätsommer geht es mit einem kurzen Herbst eindeutig Richtung Winterhalbjahr. Weil es noch keinen Bodenfrost gab, blühen noch einige Pflanzen,...
  • Kleine Lämmchen sind wunderbar. In den letzten Tagen wurden vier Lämmchen bei uns am Hof geboren, eines in der Nacht und die anderen drei untertags auf der...
  • Wer sich ernstlich an den Gedanken “Selbstversorgung” heranwagt, der darf nicht kleckern, sondern muss klotzen. Ist einfach so. Mit ein paar Quadratmetern ...
  • ... bin ich noch nicht wirklich, oh nein! Obwohl der Herbstmärt nun wahrlich vor der Tür steht. Aber ich bin dran - jeden Tag ein bisschen mehr. Und n...
  • Paris bei spätsommerlichen Temperaturen liegt hinter uns und Schule und Uni bringen uns so langsam wieder in den Trott. Wenn es auch in den letzten Tagen...
  • Was ist auf dem Teller? Chili con Carne Und wie gemacht? Zwiebeln, Knoblauch und Karotten klein geschnitten und in Olivenöl angebraten. Anschließend ge...
  • [image: Upcycling DIY: Herbstdeko selbstgemacht] Tja, da scheint sich der Oktober wohl doch noch von seiner sehr herbstlichen Seite zeigen zu wollen. Abe...
  • Postvogel von Greta (Aquarell und Wachsmaler) Die Idee zur dienstäglichen Kinderkunstaktion kommt von Philuko
  • *Till slut stod det framför mig !* När maken skulle på jobb i Fjugesta passade jag på att haka på med ett besök hos Tant Grön. Nu utbyggt med ytterligar...
  • Foto: Olof Abrahamsson Styling: Pernilla Nilsson Bild tidigare publicerad i Amelia Tapet Rachel, 399 kr, från Ellos För en tid sedan fick jag frossa i en ...
  • Ich muss beim Verfassen des Post-Titels fast ein bisschen lachen... Denn nun hab ich einen Knoten im Kopf - Baking bread - Breaking Bad ähmmmmmmm... Nein,...
  • Gestern war es noch Sommer, doch heute Nacht kam der Herbst mit Sturmbrausen und Wolkenbrüchen. So sind wir nun also schon Ende Oktober angekommen und sehr...
  • Nach meinem letzten Post kamen (auch per Mail) einige Fragen zu meinen Objektiv und meiner Kamera. Vorweg möchte ich sagen, dass nicht der Preis von Objekt...
  • Hallo allerseits! Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende. Das Wetter war ja fantastisch. Hier bei uns setzt sich heute das schöne Wetter weiter f...
  • (rye fra kremmerhuset, kurv fra gliiz) Det er litt gulvkaldt i huset vårt om dagen. Vi har liksom ikke helt kommet i gang med oppvarming av huset etter d...
  • .........det smukkeste spejlbillede dukkede op da solen for et øjeblik siden for en kort bemærkning brød igennem alt det grå. Den mindste af mine to ops...
  • Gestern und heute so und morgen dann so Glockenrock mit breiter Hüftpasse aus Burda style September 2014 Der Modestoff Rom enthält kein...
  • Gestern mittag entschlossen wir ganz spontan uns ins Auto zu setzen und irgendwo hinzufahren, um das traumhafte Herbstwetter zu genießen. Mein Mann kommt a...
  • *Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen. * *(Hermann Hesse)* Sicherlich hätte ich Durchhalten...
  • Jetzt ist die schönste Zeit im Herbst....viele bunte Blüten lassen den "Ausklang" des Gartenjahrs leichter verschmerzen.... Es kann zu einer Sammelleidens...
  • Hallo meine Lieben! Eine wunderschöne neue Woche wünsche ich!! Und hab sogar endlich wieder Bilder für euch! Es ist unglaublich, wie die Tage momentan...
  • Chi mi segue sul blog forse si ricorderà del fantastico *Tour in Provenz*a che lo scorso giugno, assieme a *Simonetta*, avevo organizzato. Sono stati tre g...
  • *..från vardagsrummet.Hoppas ni alla får en fin vecka!Kram Marie*
  • Der Frühling hat es angefangen, Der Sommer hat´s vollbracht. Seht, wie mit seinen roten Wangen So mancher Apfel lacht! Es kommt der Herbst mit reicher ...
  • Wenns für einen dicken Schal noch zu warm ist, aber man ganz ohne um den Hals auch nicht mehr sein möchte, kommt so ein Halswärmer gerade recht. Nach ein...
  • Can't believe I am still posting photo's of my garden, whereas it's already half October. The garden is still looking fine. ...
  • Heute Morgen im Wohnzimmer / Dzisiaj rano *Das war der schönster Oktobersonntag überhaupt!* Sommerliche Temperaturen, warme Luft, Sonne satt. Wir saße...
  • Wir hatten am Wochenende ein bisschen was zum Nachfeiern und deswegen hatten wir ein paar Gäste hier :-). Inspiriert von diesem glutenfreien Rote-Beet...
  • ....Marie bereitet die Weihnachtskarten vor...Plätzchen werden gebacken....und auch sonst ist es kuschelig im Haus geworden......Textilien spielen dabei di...
  • Nach all dem Regen, nun doch zwei Tage Goldener Oktober! Heute früh, der Nebel hatte sich gelichtet. Der verregnete, aber doch recht milde Oktober hat ei...
  • ... I live in a world where there are Octobers.. L.M. Montgomery, *Anne of Green Gables* Und hier nur für Euch Herbst mit Polka Dots :-)) A tutaj dl...
  • [image: Kazuko Aoki - Tea Time] *Kazuko Aoki - Tea Time, Natural Linen, DMC, from Kazuko Aoki book "Mini motifs a broder de A a Z "* [image: Kazuko Aoki -...
  • Voriges Wochenende hatten unsere Leitern Großeinsatz :-) Unserem schönen wilden Wein müssen wir ca. alle drei Jahre zu Leibe rücken. Wände, Dachrinnen, Feu...
  • Några bilder från mitt instagram konto där jag tolkar känslan av *HÖSTEN* ♥
  • Ein wunderschöner Herbstsonntag zum Geniessen..... Ich habe Euch ein paar Bilder von unserem Garten, aufgenommen Ende August. Gekauft habe ich über 95% mein...
  • Schon gestern morgen war ich früh unterwegs auf der Suche nach dem Nebel, um ein paar schöne Bilder einzufangen. Allerdings war gestern von Nebel kein...
  • Waagerechte Herbstaster... genial Herbst-Chrysanthemen von denen brauch ich noch mehr ;-) Vor einer Woche ist der Herbst in meinem Garten eingezogen. Von e...
  • Dahlien und Menschen haben viel gemeinsam. Was, ihr glaubt dieser gewagten These etwa nicht? Nun, mit den runzligen, feisten unterirdischen Knollen will si...
  • Im Moment ist Patchwork angesagt. Ich liebe es mit Farben und Stoffen zu spielen, kombinieren und dann wieder verwerfen. Die Stoffe und das Muster hat un...
  • Die Suppenkellen am alten Stallfenster sehen jetzt ganz herbstlich dekoriert aus. Ahorn-, Kirsch- und Ginkgoblätter bilden ein Nest für Teelicht...
  • Erstmal gleich vorweg: wer keiner Maus was zuleide tun kann der sollte hier nicht weiterlesen und gucken. Ich habe nämlich unseren James fotografiert als e...
  • und das möglichst noch vor dem Häfelimärt . Meine Knäufe an den neuen Möbelchen wollte ich ja unbedingt ändern . Nun , das hab ich gemacht . 14 Blumen-Knäuf...
  • Schon wieder ist eine Woche rum.... manchmal finde ich es schon unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht..... .... in 67 Tagen ist schon Weihnachten. ...
  • *Pyrus fauriei*A surprisingly lovely day and the chance to get out into the arboretum revealed some really lovely examples of autumn colour on a wide range...
  • Ja, man sieht es dem roten Racker schon an: Hausaufgaben (Ufzgi) findet er mindestens so doof, wie ich früher. Oder etwa doch nicht? *Well, my little ti...
  • Heute sammelt Holunderblütchen wieder Freitagsblumen. Auf unserem Esstisch steht ein praller Strauss aus Fetthenne (Sedum) Fetthennen lieben einen durchlä...
  • Foto: Tonje Boganes Snart skal jeg, Ella og Magne trekke opp i loftstua. Hans Martin får noen kamerater på besøk og jeg har lovet dem stua for seg selv....
  • Hach, das ganze Jahr habe ich mich irgendwie schon drauf gefreut... es geht wieder mit der Holzsterneproduktion los :-) In der letzten Woche hat mir mei...
  • *** Hallo Ihr lieben Leserlein, schon wieder eine Woche rum, in der auch kreativtechnisch bissl was passiert ist im Hause Pünktchenglück :o) Ich hatte ...
  • Un giorno di alcuni anni fa, mentre cercavo un'immagine nel web, per caso ho incontrato il suo blog, e ne sono rimasta affascinata. Mi si è aperto un mondo...
  • Vor genau zwei Wochen war ich in Amsterdam auf den Woonbeurs - das ist eine kleine und feine Möbelmesse, von der ich im letzten Jahr total begeistert...
  • Grüezi mitenand! Vielen herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Tschuuuuuldigung.... In letzter Zeit habe ich mich sehr rar ...
  • Seit meinem letzten Beitrag sind einige Wochen vergangen und inzwischen hat der Herbst das Zepter übernommen. Rote Blättergirlanden hängen über der Pergo...
  • It's been a tiring day today, and while waiting for my turn at the hospital, I was looking forward to the moment where I'll just put on some yoga pants...
  • http://meinedingefranka.blogspot.de/2014/10/so-jetzt-bin-ich-umgezogen.html ♥
  • Bilder från Cellbes vinter sko fotning av mig foto Lina Östling
  • Ursprünglich veröffentlicht auf Babajezas Wundertüte: Der Birnbaum hat schon viele Blätter verloren. – The pear tree has lost many leaves already. Dort hin...
  • Ein trauriges und ernstes Buch, aber auch irgendwie tröstlich: "Einfach unvergesslich" von Rowan Coleman Claire hätte nie gedacht, dass sie sich noch einmal...
  • ich weiß auch nicht, was dieses jahr mit mir los ist.... schon zur osterzeit hatte ich ja eine für mich sehr untypische coralfarbene session. und jetzt im...
  • Hallo ihr Lieben! Heute möcht ich euch nur schnell einen kleinen Herbstgruß da lassen :) Vergangenes Wochenende war ich bei meinen Eltern in der Südstei...
  • An manchen warmen, sonnigen Herbsttagen sieht man sie noch manchmal durch den Garten flattern – ich freue mich immer ganz besonders über sie und schaue i...
  • zur Zeit bin ich mit unserer Jüngsten unterwegs. In den letzten Tagen haben wir einige hunderte Kilometer zurückgelegt. Ich geniesse es sehr immer wieder...
  • Genauso habe ich mir das vorgestellt: ein Zierapfelstrauch, der im Herbst reichlich mit kleinen Zieräpfelchen bestückt ist! Nachdem ich ja schon öfters übe...
  • eddas
  • Can you imagine that this apartment is just 51 sq. meters? It looks so airy to me and this is only because of the white and the high ceilings. The storage ...
  • Edellisestä päivityksestäni on päässyt vierähtämään hieman aikaa, hups! Mitä olen tehnyt sillä aikaa? En ainakaan neulonut tai ommellut, vaan matkustellut ...
  • *I*dag har jag njutit av en ledig dag. Jag hade inte någon oändligt lång att-göra-lista som jag skulle försöka bocka av så mycket som möjligt av, utan har ...
  • Es ist wahrlich noch gewöhnungsbedürftig gegen 5.30 uhr aus dem warmen, gemütlichen Bett zu fallen - zumal der Schlafentzug seit Wochen sein Übriges tut - ...
  • Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch.. Ich habe mir eben mal selbst ein Päuschen auferlegt :-)))) um meinem Herzen zu folgen :-)))) und ein...
  • Guten morgen ihr lieben, letzte Woche noch waren wir bei der lieben Kathi zu Gast und hatten eine wirklich tollen Nachmittag. Im Gespräch kam heraus das ...
  • Mitt oktober är blått i år. Basplaggen i garderoben *uppgraderas* i *denna* skala och jag har provat en mängd kappor i *mörkaste navy*. Det blev till slut ...
  • *... mein Mann und ich mögen Kürbis- jedoch haben wir früher daraus immer nur Kürbissuppe gekocht :-) Naja, bis dahin hatten wir ja auch noch keinen Garte...
  • Kjøkkenet er sjølvsagt ikkje heilt ferdig... Eg er jo treig når det kjem til ferdigstilling av prosjekt... Men det nærmer seg. Held på å lage ny...
  • I'm Back. Here's Another Freebie. Enjoy (Download) Friendly scrap
  • Some weeks ago I went to Amsterdam with a bunch of creative women. We participated in interesting work shops at Thnk and a master class at Hyper I...
  • Today I'm sharing a round-up of black & white ideas for Halloween, created by some of my favorite crafty friends! For my contribution, I made a trio of p...
  • Mein vorletztes Sommerbuch kommt auf vier Pfoten angeschlichen. Einen langen Weg hat es zurückgelegt, denn es kommt aus Österreich von der fabelhaften Ul...
  • I Gods & Gårdar som finns ute i butik nu har *Anna *och jag med ett reportage från Chateau Tornefeuille i Bordeaux, Frankrike. Om någon för fem år sedan had...
  • Høsten er for lengst kommet og idag pisker regnet mot rutene her hjemme. Med en ny årstid melder det seg alltid et behov for litt forandring og heldigvi...
  • Der Spitzkohl (Brassica oleracea ssp. capitata v. elliptica) ist ein enger Verwandter des Weißkohls, ist aber lockerer im Aufbau der Blätter und hat aber e...
  • Relativ gut ist es mir die letzten Jahre gegangen nachdem meine Depression damals gut behandelt wurde war sie endlich weg. Eigentlich müsste ich es ja wiss...
  • Vom Herbst inspiriert habe ich am Wochenende für das Geburtstagsgeschenk einer Freundin meiner Tochter Anhänger und Geschenkpapier entworfen. Gefällt es...
  • Ich hatte im September Besuch von meiner lieben Freundin Nelly und sie überedete mich, doch mal mein Nähzimmer zu zeigen... So machte sie dieses Foto von me...
  • ... der ein ganz besonderes Gastgeschenk mit Zusatznutzen ist. Er lässt sich gerade im Herbst sehr gut realisieren (*jetzt können auch Nüsse und Fruchtzwei...
  • Hello, friends! It’s been far too long since I brought you a collection of photographs from Paris so here is the first installment of recent images to insp...
  • Voordat de herfst losbarst, heb ik alvast een lekkere sjaal gehaakt.Een gewone rechttoe rechtaan sjaal. *** *** *** Eentje die niet kriebelt. Dat...
  • Hösten är här. Trädgården vibrerar i gula och röda nyanser. Sista morötterna är uppdragna. En del morgnar glittar gräsmattan tjusigt. Dagarna är varma de ...
  • ..... denke ich mir so, wenn ich mir die Bilder anschaue! Aber erst einmal ein herzlichen Willkommen im Oktober ihr Lieben! Ich muss jetzt erst mal versch...
  • Heute hatte ich ein bisschen Zeit, um Euch ein paar Bilder der neuen Winter Kollektion zu machen. Wir haben schon sehr viel von Maileg und Madam ...
  • [image: Garten planen München, Verlegeplan Belag, Platten legen, Ausführungsplanung, Gartengestaltung München, Gartenumbau München] Garten planen Teil ...
  • [image: | ROLLING] Kesäisen blogikirppiksen yhteydessä törmäsin mulle aivan uuteen juttuun – pyörillä kulkevaan Rolser-citykärryyn. Rolserin edustaja kys...
  • Eigentlich stimmt das nicht. Irgendwie waren sie schon immer da. Aber sie verändern sich - sie verlieren nämlich zusehends sämtliche Hemmungen:Das ist viel...
  • Wahrscheinlich werdet ihr euch jetzt die Augen reiben... Ja, ihr habt richtig gelesen. Aus Toilettenpapier und Juteband lassen sich super dekorative Kürbis...
  • Was ist eigentlich Müll? Im Groben betrachtet doch alles was wir wegwerfen und nicht mehr brauchen. Sobald es einer neuer Funktion zugeführt wird oder die ...
  • Sienna's 5. Geburtstag sollte unbedingt ein Piratengeburtstag werden: Eine Piratenparty in rosa ..."Hauptsache pink!" "Pink, pink, pink sind alle u...
  • Watch Movie The Maze Runner Full StreamingDownload The Maze Runner Movie Streaming with duration 113 Min and released on 2014-09-19 with MPAA rating is 65...
  • [image: Butternut Kürbis]Butternuts - sie haben wenig Kerngehäuse Bisher gab es wohl in noch keiner deutschen Gegend so richtigen Nachtfrost und so haben j...
  • Hallo miteinander ich freue mich sehr das weitere Leser/innen zu mir gefunden haben und möchte mich mal herzlich bedanken, dass diese Post's gele...
  • ...Ja hoppas att ni alla har en riktigt go fredag!! * Här är jag precis hemkommen efter det ena jobbet o snart på väg mot nästa.. Ja,så kan det bli ibla...
  • Nach einigen Jahren Pause sind wir nun seit fast zwei Wochen wieder in die Schulmaschinerie eingespannt. Der Wecker klingelt 45 Minuten früher, es gibt kei...
  • Kuckuck ... ... noch jemand da ??? Der Herbst ist jedenfalls da und mit ihm weht hier 'ne recht frische, fast steife Brise hinein. Zeit für Neues! ...
  • #rundfelling #mini-alpakka #bringebær rosa #lys grå #hvit Høstsyssel og hyttesyssel, herlig tid for strikking nå. Jeg prøver en grå Mariusjakke med...
  • Endlich - nach einem verregneten Sommer - kommt doch hie und da etwas Sonne hervor und beschert uns einen schönen Altweibersommer.
  • Hallo Ihr Lieben! Schön, dass Ihr noch da seid...ich hab ja wirklich lange nichts von mir hören lassen! In der Zwischenzeit haben bestimmt die meisten von...
  • Since I am one week away from my due date, I figured it was time to get ready for this childbirth thing! Purse. Hospital Bag. Diaper Bag. Food & Sippie ...
  • Photos © Aina - Modern Country Early signs of autumn. Misty mornings, leaves turning red, stacking firewood with our neighbours, apples ready for j...
  • In der Nähwerkstatt entstehen Oberteile für den Abendausgang... ...Mieder zur Ausserrhoder Sonntagstracht werden genäht... ...aus einem Stapel Stoffe...
  • Hallo zusammen, die Ferien gehen leider dem Ende entgegen und ich zeige Euch heute einen kleinen Sommerrückblick! ...hatten wir überhaupt einen Sommer ?...
  • welcome to follow flowernecklace at instagram <3 wish you the best <3 warmhugs
  • JULY We visited Felixtowe for a day out in early July. It's a funny place, Felixtowe... I really like it and at the same time would like to get a huge br...
  • Follow brabournefarm on Instagram
  • foto sweef.se Just nu pågår ett vackert samarbete mellan möbelföretaget *Sweef* (som för övrigt är urduktiga o trevliga) och Livstycket. Livstycke...
  • Lange hat es gedauert, aber endlich ist der Spool Quilt fertig! Angefangen hatte ich ihn schon vor über einem Jahr, aber wie das so ist, da kommt man i...
  • Der er stort græstema i havemagasinet 'Haven' som lander i postkassen i disse dage. Temaet er skrevet af Marian Haugaard Steffensen, mens jeg har stået for...
  • Hallo zäme, ja ihr habt richtig gelesen!! Nicht ein Stoffladen, sondern "derStoffladen" werden wir drei Frauen eröffnen. Mit grosser Freude werkeln wir fas...
  • Visitkort är mycket viktig del av ett första intryck när du är i affärer. Dessa visitkort kan kunna bidra till att främja din verksamhet en del säger att d...
  • Ja wie - 'im kleinen Stil'? Wenn schon, dann doch lieber im großen Stil, oder? Ging aber nicht, weil ich hab ja nur Emmas kleine Küche ein bisserl aufgehü...
  • *... wir Angst vor falschen **Entscheidungen haben.* *„Was tue ich nur? Das ist verrückt, einfach nur verrückt!“*, sage ich mir immer wieder, als ich vor me...
  • Herbststimmung - ich bin definitiv in Herbststimmung und gedanklich bei Kürbissen, rotem Laub und schönem Kerzenlicht. Ja, ich mag Herbst. Aber erstmals ze...
  • Kul att ni hängde på! Här ser ni den slöaste bloggerskan idag:) fast jag har faktiskt varit ute och gått väldigt långt i ösregnet idag! Kram
  • Hi Everyone I recently taught this project as a class at SENZ. It uses one of the recent collections from Echo Park which have a more vintage feel, however...
  • Meine ersten beiden Sommertagebücher vom Juli (Sommer-mail-art Infos hier) Von Elvira (leider ohne Blog) Und von Claudia (leider ohne blog) ...
  • This eclectically designed Paris apartment has beautiful chevron floors, mouldings, large windows & french doors ... *photos by enrique menossi* *...
  • Jeg har vært på ferie i hjembygda til kjæresten min : ...Vi var på skattejakt i "gamlehuset" og DER kom loppefrøkna frem igjen! Det var så utrolig mye f...
  • Jaha det var den semestern ! Oj vad fort det går ! Värmen håller i sig . Jag tycker det är rätt så skönt när man blir trött på värmen och kvällarna blir l...
  • Vor gut 3 Wochen wurde unser kleines Mäuschen getauft. Endlich ein Grund, mal eine schöne Gartenparty zu feiern. :) Die Planung war jedoch alles andere als...
  • Hallo ihr lieben, letzte Woche habe ich wunderschöne Rosen geschenkt bekommen. Leider haben sie am nächsten Tag schon ihre hübschen Köpfchen hängen la...
  • *...* *sieht es leider* *die meisten Tage * *so aus bei uns:* *Trüb und nass* *mit nur wenigen* *solchen Lichtblicken.* *Heute allerdings* *hat sich...
  • Ich bin ja immer auf der Suche nach neuem Gemüse oder Obst, was gut in mein kleines Selbstversorgerkonzept passt. Und so bin ich, eher durch Zufall, auf de...
  • Heute gesehen auf dem Weg vom Kindergarten nach Hause. Da ist für jeden was dabei :-). Sommerbilder. Viele Bilder. Wenig Worte. Bis zum 31. August. Und ...
  • Endlich ist mein Buzz Saw Quilt fertig und nie nie wieder werde ich dieses Spiralquilten auf einer normalen Haushaltsnähmaschine machen.Vielleicht mal bei...
  • Won't you come into the garden? I would like my roses to see you. ~ Richard Brinsley Sheridan ~ Now in June, the rose bloom in our yard is almost at its p...
  • Nun hab ich den Salat. Ich wollte hier im stillgelegten Gartenblog mal das WordPress Theme Fifteen ausprobieren, das Beitragsvorschaubilder vorsieht – ähnl...
  • This is the last bloom on my pink magnolia tree! * outdoor wednesday floral friday skywatch*
  • ..and how about this..I dont think it can get any better.. I LOVE the house.
  • Auch wenn wir jetzt gerade wieder eine Herbsteinlage haben, Anfang der letzten Woche war es sommerlich: Salbei 'tricolor' Schwarzblätriger Holunder Kl...
  • Es fängt ganz harmlos an. Ein Gelegenheitskauf beim Discounter. Könnte ich ja mal mitnehmen ... nur mal so ausprobieren ... Das war vor 2 Jahren. Rosa und ...
  • Ostern ist zwar schon lange vorbei, aber die Saurierdamen haben heute die bunten Ostereier für sich entdeckt. Denn die passen ja so viel besser zu ihrem ...
  • Vor einigen Jahren haben die Kinder und ich liebevoll ein Gänseblümchen auf unseren Rasen gepflanzt. In diesem Jahr ist von Rasen nichts mehr zu sehen: Lö...
  • Hello! I hope you are all enjoying your weekend. I haven't had much of a chance to blog lately.... We recently moved and life has been a little crazy for u...
  • Hi guys! We are so excited announce the opening of our Etsy shop, Geometree Design. We are finally bringing the geometric wooden shapes that you’ve seen in...
  • oder wie komme ich ganz fix zu einer hübschen Blumenvase. Bist Du auch so ein leidenschaftlicher Sammler nach dem Motto " daraus könnte man ja irgendwas ma...
  • .....werde Euch einfach im Moment nicht gerecht....komme nicht zum Kommentieren und Bloggen...melde mich mal für eine unbestimmte Zeit ab... Habt es fein ...
  • Nach langer... Okeeee... seeeeehr laaaaanger Blogger-Pause, gibt es ein Lebenszeichen aus dem blaubeerhaus. Nein... nicht weil ich gerade einen Anon...
  • Ja det var inte igår när jag var här:) Jag måste nog medge att prioriteten till att bloggen har lagts lite på en hyllan, tyvärr säger jag. Tyvärr hittar j...
  • Det har hänt mycket sista åren och jag har känt att jag behöver utvecklas, så en ny blogg 2014. Välkommen in till www.mittlivpalandet.se Snart kommer bl...
  • Hallo liebe Welt! Als beim bunten SteinAtelier vor zwei Wochen eine Anfrage aus der Fotoradaktion der Zeitschrift Laura rein geflattert kam, konnten wir es...
  • Und das waren am Restaurant Day doch eine ganze Menge! Während des heftigen Hagelschauers Punkt 14:00 Uhr - also genau in dem Moment, an dem wir unser Po...
  • *Too many spam messages - comment box is now closed.* *************** *Thank you for your visits and comments** about my post * *Time to say 'Good Bye'.* **...
  • Min andre morsdag, tenk på det! Ekstra kjekt blir det når gutane mine overrasker meg med den knalltøffe Muuto pepperkverna. Hurra for morsdag:) Den skal...
  • *Come on over to INSTAGRAM to see what I have been up * *to daily. Health, work, and just about everything under the sun.* *Lemon, mint and alkaline water...
  • *Det har blivit dags för mig att vinka farväl här på bloggen.** Ett stort behov av att rensa ut och slänga tog vid efter Nyår, så även en stark längtan o...
  • na, Rausch ausgeschlafen? Kleider gelüftet? Die Reste vom Feuerwerk beseitigt? Die Kinder geweckt? Dann EIN GUTES NEUES JAHR 2014 Unser neues Jahr haben ...
  • Source: Pinterest
  • Ihr Lieben, heute am Heiligen Abend will ich euch wunderschöne, friedliche und fröhliche Weihnachten wünschen. Alles Liebe auch für 2014, dass alle eure ...
  • Puhhh...ab morgen Abend wird einen Gang runtergeschaltet. Es ist alles angerichtet... Selbst mit meinem Weihnachtsbaum konnten sich die Jungs arrangieren. W...
  • Ganz ohne Geschenke geht es auch im Hause Kramerin nicht. Für die Kinder gibt es - egal welchen Alters - das obligatorische Nikolaussackerl, mit Nüssen und...
  • Mein Aufsteckblitz und ich...bislang führten wir ein Leben ganz weit von einander entfernt. Der eine wollte sich mit dem anderen nicht abgeben. Wir konnt...
  • Ja, mich gibt es noch... bin gerade selbst erschrocken, als ich gesehen habe, dass ich im Juni zuletzt gepostet habe. Dabei hätte es einiges gegeben. Unser...
  • It´s not down on any map True places never are – Herman Melville
  • The Boy went off skipping to the bus this morning. And I went off skipping to work. That's how I knew we'd done good with this year's Halloween costume...
  • From now on you find me on *Instagram* ... please visit me! I am pleased to meet you!!
  • Ihr habt es sicherlich schon bemerkt, aber ich nehme mir derzeit eine kleine Auszeit vom Bloggen. Habe zwar noch hier und da auf eure Posts geantwortet, aber...
  • Hier kommen unsere Lieblinge im September. Endlich fliegen die Blätter in der Luft und es wird Zeit für ein paar schöne Dinge die uns die Zeit versüssen.Zuha...
  • I found some really nice new things at the *Design Trade Fair* last week, and we have a lot to look forward to this season. My absolute favorite that caugh...
  • Gurkenschwemme! Und zwar absichtlich herbeigeführt, denn wir lieben unsere selber eingelegten Senfgurken! Dafür eignen sich alle Sorten von Gurken und beso...
  • Hallo Ihr Lieben! Die ersten wilden Brombeeren sind reif da habe ich gleich mal ein Rezept für euch ausprobiert. Für den Boden aus 250 g Mehl 140 g Marga...
  • ..... im Gewächshaus. Aber etwas Sonne braucht es noch. Ach, und die Pilze ?
  • Die Sommerhitze ist vorbei. Es hat geregnet und abgekühlt. Gestern riss der Himmel am Vormittag auf, das war für mich die Gelegenheit, bei meinen Lieblin...
  • sieht es derzeit so aus in frankfurt. *bitte beachten: die auf dem schornstein der nachbarn posierende taube. * *welch ein kamerageiles luder! :o)* ...
  • [image: front] Get away from reality. W Retreat & Spa – Maldives is a tropical playground in the Indian Ocean that’s perfect for relaxing, playing, and re...
  • MARY McDERMOTT., who was entry number 183. I'll be emailing you today Mary, and congrats on the win! As for everyone else who participated, I REALLY appre...
  • Du kannst nur gut im Beet sein, wenn dir dein Beet gefällt, das ist ja ganz klar. Deshalb muss man überlegen, in welchem Beet man Spaß haben will: *Spielt...
  • Interiores Minimalistas   ... I would like to live in a large loft. With very few furniture, plenty of free space, an open and minimalist kitchen, huge in...
  • Bären-Deko, Tisch-Deko ... die Schlüsselchen können so vieles verschönern... Anleitung zum "Älterwerden" ;O)) bei *Treasure of the Heart* *Die Weltenbum...
  • In meinem Blog hat sich ja eine halbe Ewigkeit nichts mehr getan und ich wollte ihn auch schon ruhen lassen, aber da bekomme ich doch vor kurzem einen Eint...
  • http://curly-lady.tumblr.com/
  • Jag finns på ny adress! Kom och hälsa på - och bli vårinspirerad! *I'm blogging from a new address - Come over and get spring inspiration!* http://blogg....
  • ... für alle Frauen! [image: tulips-3] Ist diese Gelb nicht hinreissend? Ich denke, ich werde meine Osterdeko, zu der ich hoffentlich nächste Woche kom...
  • Ondanks de koude van de afgelopen periode is er in d...
  • In November 2012, I found that 454 (both text and images) of my 471 posts, had been copied from my blog (The Essence of the Good Life) over to a blog...
  • *nachts* [image: IMG_8112klein] [image: IMG_8122klein] [image: IMG_8053klein] wenn man das Haus morgens Dunklen verlässt, und abends im Dunkeln zurück ko...
  • Šitos naujienos visai neplanuotos, bet jau taip gaunasi, tai gal taip ir turi būti :) visvien jau kurį laiką norėjosi kažkokių pokyčių, šiokio tokio progre...
  • .....eine kleine Auswahl meiner weihnachtlichen "Imke-Dekoration".... ich muß unbedingt meinen Speicherplatz aufrüsten..... (-: Ganz liebe Grüße Deine Kers...
  • Es ist bereits ein paar Wochen her, seit wir uns von unserer geliebten Katze Stella verabschieden mussten. Stella war unsere Begleiterin während 14 Jahren....
  • Gestern war bei uns der erste Tag, der irgendwie überhaupt nicht hell wurde! Und da an diesem Tag, zur Abwechselung, mal so gar nichts geplant war, ... ...
  • Griaß Eich Gott alle miteinander.. wie oft hab ich das geschrieben?? seeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr oft.. und es hat mir sooooooooooo viel Spaß gemacht.. nur ein...
  • Sets habe ich heute vormittag noch schnell für Euch zusammengestellt. Bis Weihnachten ist es ja nun gar nicht mehr soooo lange und auch Maileg-Fans kommen n...
  • Vi har gjort om i butikken. Både på interiør siden og kles siden! Blitt kjempe fint! Det strømmer på med interiør varer om dagen og vi har masse nytt. Enda s...
  • Hallo Ihr Lieben und herzlich willkommen zum Kaffeeklatsch bei Liebelig. Nein, seid unbesorgt, hier wird niemand durch den imaginären Kakao oder Kaffee ...
  • Heute ist es soweit: Nachdem meine Mamma gestern bei mir zu Besuch war und meine Fimo-Pralinés bewundert hat, habe ich ziemlich spontan beschlossen, heute ...
  • Oh recycled fabric baobab tree... how I adore thee! And just to give you an idea of the size of this tree, have a look at the guy on the ladder! Scu...
  • Das letzte Wochenende war hier bei uns einfach traumhaft! Endlich Sommer!  Eure Kommentare zu meinem letzten Post zum Thema Sommer waren ziemlich geteil...

Hinweis

Copyright: Alle von mir dargestellten Bilder auf dieser Seite sind soweit nicht anders angegeben Eigentum von "schweizergarten.blogspot.com" und dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert, übernommen oder für gewerblich bzw. kommerzielle Zwecke genutzt werden.
Kontakte dazu bitte an: schweizergarten@gmx.ch

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.