Das Thema Gartendeko ist ein heikles Thema unter Gärtnern - 

grundsätzlich gilt: erlaubt ist, was gefällt.

Jedoch sollte man sich immer an die Regel "Weniger ist mehr " halten.

"Ich selber habe 3 Gartenobjekte

zugegeben, keine besonders teuren - 

teilweise habe ich 
sie sogar gebraucht erworben"


Dekoobjekt Nr. 1 ist extrem anpassungsfähig - und ungemein dekorativ!
Farbe : schwarz-weiss als Kontrast zu all dem langweiligen Grün drumherum.
Besondere Merkmale: notorischer Schlafzimmerblick. 
Es kann sich zwar bewegen, aber es wabbelt dabei.
Alter unbekannt - aber sicherlich wertvoll
 
Bezugsquellen:
Sitzbank: Überreste des alten Apfelbaum's, der für den Hausbau weichen musste.
Sockel: Findlingssteine 
Dekoobjekt in schwarz-weiss: heimatlos, wurde 2010 gefunden
 
Objekt Nr. 1 ist immer da, wenn man es braucht - 
es ist auch da, wenn man es gerade überhaupt nicht braucht
es ist eigentlich immer da 

Dekoobjekt Nr. ist batteriebetrieben und mit einem Sensor ausgestattet. 
Dekoobjekt Nr. 2 singt, wenn man daran vorbeiläuft. 
 
Objekt Nr. 1 ist ein Fundstück und wir wollten es auf dem Fundbüro abgeben. 
Da sich aber der rechtmässige Besitzer nicht gemeldet hat, konnten wir das Fundstück behalten. 
 Nachteil: Hinterlässt mächtige Haufen, vorzugsweise auf Nachbars Rasen :-(
der Verdacht fiel auf einen Hund, bis der Videobeweis Dekoobjekt Nr.1 entlarvt hat.
Der Objektbesitzerin tut diese Tatsache sehr leid, ehrlich! Aber kann man diesem Blick denn lange böse sein?
Die meisten Gartenobjekte sind kompatibel zu den 
vorhandenen Lifestyle-Objekten K1 + K2
Das war Gartenobjekt Nr.1
bitte wählen Sie:
und geben Sie ihre Stimme ab


Objekt Nr. 2 könnte ursprünglich aus Ägypten stammen...
  Dekoobjekt Nr.2 ist farblich der klassische Herbsttyp
und passt hervorragend zu  *ähm* GELB
 Dekoobjekt Nr. 2 ist verträumt und oft bis zu 3 Wochen 
unterwegs auf Wiesen und auf Feldern
Dekoobjekt Nr.2 ist batteriebetrieben und macht Musik!
Dekoobjekt Nr.2 sollte nicht zusammen mit Dekoobjekt Nr.1 gelagert werden und braucht (ausser im Winter) nicht gefüttert zu werden (siehe Wiesen und Felder)
seine Funktion als Indoor-Dekoobjekt erfüllt es erst in der kalten Jahreszeit zuverlässiger.

Objekt Nr.2 ist freiheitsliebend und darf nicht angebunden werden!

Das war Gartenobjekt Nr.2
bitte wählen Sie:
und geben Sie Ihre Stimme ab



Objekt Nr. 3 ist von der Farbe her schwierig in den Garten einzugliedern
und wirkt nahezu unsichtbar.
Deshalb ist Objekt Nr.3 tagsüber und auch nachts meist nicht zu sehen. Erst frühmorgens kann man einen Blick auf Dekoobjekt Nr.3 werfen. Ansprechbar erst nach der Fütterung.
Sehr dekorative Mimik -
errinnert einem, etwas kürzerzutreten und
die Seele auch mal baumeln zu lassen.
Bewundern ist erlaubt, streicheln nicht immer. 
Dekoobjekt Nr.3 ist batteriebetrieben und kann 
knurren (laut) und schnurren (leise) 
Dekoobjekt Nr.3 muss wie eine Diva behandelt werden...
Das war Gartenobjekt Nr.3
bitte wählen Sie:
und geben Sie ihre Stimme ab
Alle Objekte sind Einzelstücke!
________________________________
Weitere Deko-Objekte können hier (Tierheim Strubeli) hier (Tiergarten Pfyn) und hier (Tierhilfe Schweiz) besichtigt werden.
Weitere Aussenlager gibt es in allen umliegenden Ländern - suchen Sie doch nach dem Tierheim in ihrer Region!
Helfen Sie mit , heimatlosen Dekoobjekten in ihrem Garten
ein neues Zuhause zu geben!
Sie werden viele Jahre daran Freude haben!

Nun gebe ich der werten Leserschaft noch das Bankkonto an
um sich mit einer Spende einen sicheren Platz auf der Liste der guten Menschen zu sichern!

Bankverbindung:
Raiffeisenbank Regio Altnau
8595 Altnau
Konto: CH15 8137 1000 0052 4819 3
Postkontonummer der Bank: 85-932-7
IBAN:  CH15 8137 1000 0052 4819 3
http://www.tiergarten-pfyn.ch
 Konto Nummer
IBAN:  CH06 0078 4212 0426 3490 8
Thurgauer Kantonalbank Weinfelden
Postscheck-Konto der Bank 85-123-0


(Stiftung Tierschutz Uster und Umgebung)

PC-Nr. 87-86100-1. Begünstigter: 
Stiftung Tierschutz Uster und Umgebung, Volketswil, 8604 Volketswil



Es grüsst Sie:
Garten-Dekoobjekt-Handel GmbH
Dr. K. Atze

59 Kommentare:

  1. Hihi, von diesen Dekoobjekten habe ich auch 2. Diese sind aber ausschliesslich für drinnen gedacht. Aber machen sich drt auch sehr gut! Habe zum Glück dreifarbige Dekoobjekte, daher passen sie in alle Jahreszeiten! Danke für deinen witzigen Post! GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Super diese Dekoobjekte! Die kann ich nur empfehlen! Meines ist von eher robusterer Natur, macht viel Krach und hält fremde Menschen sehr eindrucksvoll vom Haus fern.... ist aber mit deinen Dekoobjekten leider überhaupt nicht kompatibel...
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Nicht schlecht diese "Dekoobjekte", bei uns im Garten wären sie nicht so gut aufgehoben, weil sie unter Umständen nicht so gut mit dem großen schwarzen Dekoobjekt harmonieren, welches hier sogar eine Wachfunktion übernommen hat ;-)

    Aber in der Nachbarchaft gibt es ein paar dieser schicken Dekorationen und die stehen auch wohl mal bei uns im Vorgarten, also so hin und wieder...sind wir auch im Genuß so etwas schönes ansehen zu dürfen.

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  4. Deine Dekoobjekte sind einfach nur herrlich anzuschauen! Ähnlich sieht es auch bei uns aus. Meine Nachbarin hat >10 Katzen, alle aus einer Tierrettung, und die machen es sich auch bei uns fein. :-)

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Hammer Post du solltest ein Buch schreiben ich hab so gelacht. Übrigens sind alle deko Objekte ein Traum. Mein Favorit ist die Nummer 2.
    Lg simone

    AntwortenLöschen
  6. so ein schöner wie wichtiger Post! Unsere Deko-objekte stammen auch alle aus dem Tierschutz und wir haben keinen Tag davon bereut!

    viele liebe Grüße und der neue Header ist toll geworden!

    AntwortenLöschen
  7. @smilahome
    Und das gibt keine Probleme mit 10 Katzen? Hier hat es leider sehr viele, die Katzen "hassen" ....

    AntwortenLöschen
  8. Das neue Banner ist toll, vielen Dank fuer den lustigen Post. Ich wuenschte unser Katzentier lies sich so gut fotografieren, meine Versuche scheitern meist klaeglich. Lg

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine süße Idee. :) Zu Kindeszeiten hatte meine Oma auch 3 Dekoobjekte, jetzt in der Stadtwohnung ist das leider nicht machbar. Aber ich bin mir sicher, irgendwann mal kommen neue Dekoobjekte wieder dazu, vorzugsweise von unserer Bezugs-Tierheim-Quelle aus der Stadt. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich! Was für eine schöne Ideee und die Links ans Ende des Internets, genial...

    Wir haben auch seit letztem Herbst so ein hübsches getigertes Dekoobjekt. Es kam von selbst und blieb, da es niemandem der Nachbarn gehörte. Es passt im Haus farblich hervorragend zu den vielen Holztönen mit leicht rötlichen Stich und besonders im Wintergarten zu den sandfarbenen Fliesen und den Bezügen der Sitzgelegenheiten.
    Es schnurrt oft, liebt schmusen, knurrt auch manchmal und braucht nicht viel zu essen, da es sich gern ihr Essen selbst fängt.
    Es ist mir sehr ans Herz gewachsen dieses Dekoobjekt namens Minou.

    liebste Grüße,
    Jana vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen


  11. jöööö,
    das sind wirklich wundervolle
    und zarte Zierstücke :-))))
    toller Post!

    Grüss dich lieb ♥
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  12. Du hast wunderschöne Gartenobjekte ;-)
    Ich glaube davon hab ich auch welche.
    Wünsch dir einen schönen sonnigen Tag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Carmen,
    ein schnöner Post! Wir haben auch drei Gartenobjekte, die man auch als "Gartengeräte" für Erdarbeiten einsetzten kann. ;)

    Die Bilder vom letzten Maunzele, sind die schönsten. Der rutscht ja förmlich in die Steinspalte rein. ;)

    LG und einen schönen Tag noch,
    Pupe/Cornelia

    AntwortenLöschen
  14. ... achja, der neue Header gefällt mir supergut! :D

    AntwortenLöschen
  15. Das sind ja ganz allerliebste Dekoobjekte und ich bin froh, auch eines zu haben.

    Schöne Bilder, vielen Dank und
    Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  16. Hihi,
    welch toller Post!!!
    Als Dekoobjekt hab ich unser Sweet MieLieMie, das freche Luderbeen, auch noch nicht betrachtet!
    ich denke die Änderung der Sichtweise lohnt sich + werd es gleich heut probieren.
    Sie ist eine übergelaufene: hat sich einfach uns als neue Familie ausgesucht, wurde noch 2 x von ihrer früheren Familie von uns weggefangen und kam immer wieder ;-)
    Katzen wissen eben immer genau was sie wollen (und wo sie hingehören), obwohl: gehören tun sie ja eigentlich nur sich selbst ;-))
    Herzliebe Grüße
    tüftelchen
    + Danke für diesen wunderbaren Post, der hat mir den Morgen fröhlich gemacht und mich entspannt, bevor ich mich gleich an den leidigen Papierkram setze :-(

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Carmen, da bewegt unser ja beide heute das Thema Katzen...mein Thema ist dann allerdings etwas anders gelagert...Für Deinen wunderbaren Post vielen Dank, er ist wieder so zauberhaft geworden, es ist wirklich eine Freude, Deinem Blog zu folgen!!! Eigentlich überlege ich auch, ob nicht noch eine zweite Katze aus dem Tierheim ( also ein zweites Gartenobjekt ) hier einziehen sollte, aber vielleicht reagiert dann unsere Emma zickig...Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Och schön! :-)

    Genau solche Dekoobjekte plane ich auch in meinem zukünftigen Garten (dauert aber noch...)

    Bis dahin habe ich ein paar Ab-und-zu-Dekoobjekte wie den Kater Karlo, der auf unserer Baustelle vorbei schaut :-)

    Er ist ein gern gesehener Besucher und macht auch auf Baustellen eine gute Figur :-)

    Dank deines Blogs habe ich so viele Gartenideen und plane in Gedanken schon, wie es einmal werden wird... :-)

    Es ist immer toll, bei dir zu lesen!

    Liebe Grüße aus Bayern!

    AntwortenLöschen
  19. katzen wissen einfach wie man das Leben geniesst :-) In solche einem schönen Garten fällt das sicherlich auch nicht schwer!
    ganz schöni Bilder sind das, danke viel mal dafür :-)
    Liebe Grüsse, Kira *schuhReich*

    AntwortenLöschen
  20. Deine Dekoobjekte sind der Hammer. Und so flexibel einsetzbar! Wir haben auch ein solches, das sich aber am liebsten im Schatten unter Sträuchern versteckt. Ist deswegen nicht so dekorativ wie deine!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  21. Ach isch das en schöne Post! Ich han soo müesse lache über dini schöne Garteobjekt :-)und mängisch wieder Ähnlichkeite mit eusne zwei "Garteobjekt" festgstellt... Würklich originell!!
    Liebi Grüessli, Mica

    AntwortenLöschen
  22. Klasse!
    Ich sitz hier mit einem Grinsen im Gesicht! :)))
    Schönen Tag noch...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  23. tja, liebe dr. k.atze-carmen, was empfiehlst du katzenhaarallergikerinnen wie mir? genau: reptilien als gartendekoobjekte ☺ machen zwar wenig musik, sind aber sehr genügsam und amüsant ☺
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  24. Ein super Post!!!!:o)))
    Herrlich deine Dekoobjekte. :o)
    Leider sind von meinen fünfen nur noch zwei übrig geblieben, dafür haben sich zwei Dekobullys dazugesellt, wodurch das fotografieren der ersteren im Garten etwas schwierig wurde.
    Übrigens auch alle aus den unterschiedlichsten TH.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Köstlich - you made my day!!! Zwei dieser Dekoobjekte hab ich übrigens auch *lach*.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  26. Herrlich Eure Gartenobjekt, ich glaub ich muß für alle drei voten :-). Wir haben auch ein Gartenobjekt dieser Sorte und können nur zustimmen, absolut vielseitig einsetzbar, macht sich auf der Terrasse so gut wie am schattigen Grillplatz oder neben dem Sandkasten zwischen sandelden Zwergen. Allerdings bring unser Gartenobjekt täglich kleine graue Gartenobjekte mit und trapiert diese als leblose Tretminen auf unserem Rasen oder auch bevorzugt vor der Terrassentür. Trotz allem möchten wir unser Gartenobjekt keines Falls missen, Umtausch also absolut ausgeschlossen.
    Danke für den herrlichen Post. Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  27. Was für zauberhafte Dekoobjekte! Unsere Deko ist auch rot-weiß und macht sich farblich sehr gut auf dem grünen Rasen ... ;0)
    Toller Post!!!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  28. :o)))))))))))))))))))))))
    irgendwann.... wohnt hier auch wieder so ein pelziges Wesen....ich schwöre!!!

    zu schön!

    AntwortenLöschen
  29. Gröhl, lach und grins zu gleich. Mädel, ich hab mich schief gelacht. Echt super geschrieben und noch besser fotografiert. Ja, unsere Deko-Objekte haben es echt drauf... nur wenn sie selbständig umdekorieren... sprich Gartenpflanzen umnieten oder gar ein totes Mäuschen zur Terrassengestaltung anbieten, ja dann könnte man sie manchmal...umtauschen? Ne, echt nicht. Ich mag alle drei Deiner Deko-Objekte. Danke auch, dass Du das Strubeli noch angegeben hast, ich werde diesen witzigen Post den Strubeli-Ladies gleich noch weiterleiten, damit sie ihn nicht verpassen :o).
    Häb en schöne Namitag und gib Dine Dekoobjekt en dicke Knuddler.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  30. Hallo carmen,
    das hat mir jetzt die Lachtränen in die Augen getrieben. Ja, so zwei Dekoobjekte habe ich auch. Inkl. batteriebetriebenem Schnurren und Knurren. Die Schwarzen haben es in sich. Wie schon häufig geäußert, sind die auch innen mit schwarzer Seele ausgestattet. Sehr heikel, aber man freut sich viel mehr, wenn man Gnade vor ihren Augen findet. Also ehrlich gesagt, passen diese Art Dekoobjekte in meinen Katzendschungel am besten. Das wissen die Kerle wohl auch, denn sie haben mich von ganz alleine gefunden. Und da ich batteriebetrieben automatisch streichle und füttere, sind sie einfach geblieben.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  31. Wir begnügen uns mit den Modellen unserer Nachbarn, die haben alle vorteile wie beschrieben und noch einen weiteren: Ihre Haare verteilen sie im nachbarlichen Haus.
    ;-)
    Nee im ernst, ich hätte schon gern so ein Deko-objekt aber der Gute ist strikt gegen jegliche Form von Dekoobjekten.

    AntwortenLöschen
  32. Hey carmen
    Ich mag deine dekoobjekte. Meines ist auch zugelaufeund so gut wie unsichtbar im garten, da braun getiegert ;-)
    Es sind die besten dekoobjekte die ein gärtner haben kann, da sehr flexibel einsetzbar.
    Grüess pascale

    AntwortenLöschen
  33. Was ein absoluter witziger Post, liebe Carmen,ich habe so gelacht!
    Deine Dekoobjekte sind einfach wahre Schmuckstücke - auch wenn ich froh bin, dass bei uns die Dekoobjekte 1+2 nicht mehr mit den Dekoobjekten 3+4+5 ihren Platz erkämpfen müssen, denn 3+4+5 (Hund) sind nicht unbedingt Katzenkompatibel :)
    Ganz herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Carmen!

    Deine Beiträge sind informativ, interessant, unterhaltsam, lehrreich, nachdenkenswert, .... und amüsant.
    Dieser hier gehört definitiv in die letzten beiden Kategorien! ;-)
    Dekomaterial dieser Art kann ich nur empfehlen. Wir wollten eigentlich keine Katze mehr.... Sie werden krank und sterben, sie werden überfahren, erschossen, laufen weg.... und dann ist die Trauer groß.
    Aber vor ein paar Jahren hat doch wieder eine (ausgesetzte) Katze entschieden dass sie bei uns einziehen will. ;-)
    Wir haben es nicht bereut Haus, Grundstück und Befehlsgewalt an die Miez übergeben zu haben! ;-)

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  35. Schmeiss mich weg vor lachen gerade. Meine zwei Dekoobjekte sind leider während des Sommers unsichtbar:) verstecken sich zwischen Grünzeux und Laub. Bevorzugt kommen sie erst in der Dunkelheit angeschnurrt und verlangen aufdringlich nach Futter. Eine Deko ist zugelaufen, die andere als Spielgefährte dazu adoptiert (Bauernhofkatzenkind) - die beiden sind nicht kompatibel - leider - aber als wir es merkten war es schon zu spät. Deko 1 ist ja ein Riesenvieh - meine Güte - fast wie ein kleiner Hund - tolle Katze, herrliche Fotos - mehr davon bitte.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  36. Danke, Danke, Danke ! Du hast mir mein erstes Lachen an diesem Tag geschenkt. Tolle Dekoobjekte !!!
    Ich liiiiebe Katzen. Leider haben Mann und Kinder Katzenhaarallergie.
    Lieben Gruß bianca aus der Glückskäferwerkstatt

    AntwortenLöschen
  37. Ich liebe diesen Post! Und weil ich finde, daß diese drei Deko-Objekte sehr gut in Deinen Garten passen, halte ich die Augen nach einem passenden eigenen Objekt aus, das sich mit meinen Deko-Objekten Nr.1 und Nr.2 kombinieren läßt.
    Liebe Grüße,
    Markus (Deko-Objekt Nr. 4)

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Carmen!
    Herrlich geschrieben und bebildert!
    Unser Dekoobjekt wurde direkt vom Hersteller geholt und hat mittlerweile ja nur noch 3 Beine, macht aber nichts, es ist auch nur für drinnen und wir lieben es trotzdem sehr. Draußen gibt es schwarzweiße Deko anderer Leute, die sich aber nicht gern kuscheln lässt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  39. *hihihi*, ... da habe ich doch tatsächlich für einen Moment meine Dekoallergie vergessen.

    Neee, watt schööööön: ♥

    Zauberhafte Grüsse,
    Petra

    AntwortenLöschen
  40. best post ever:-) thx :-) wahnsinns dekoobjekte in einem wahnsinnsgarten. Gratulation und viel freude noch! Lg heike

    AntwortenLöschen
  41. Super, ich hatte heute einen so bescheidenen Tag, das war der 1. Lichtblick heute, jetzt fühl ich mich so viel besser!!
    Vielen Dank für den tollen Blog und Deine 3 Dekoobjekte!!

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Carmen
    Was für sensationell tolle Dekoobjekte du hast! Und ich muss gestehen, ich müsst für jedes Einzelne meine Stimme abgeben, kann mich nicht entscheiden.
    Hm, also ein Garten ohne eben diese Dekoobjekte kann ich mir überhaupt nicht vorstellen und drum belagern unseren Garten eben auch zwei davon, das eine selbst ausgesucht, und das andere, nun, dieses hat sich uns ausgesucht und seit Anfang Jahr ist es endgültig in unseren Garten eingezogen, weil die Nachbarschaft sich getrennt hat und endgültig keinen Bedarf mehr hatte ... und so haben wir dieses Dekoobjekt wohl auch vor dem Tierheim oder der Verwilderung gerettet!
    Zauberhaufte Fotos und wenn ich Bedarf hab, dann werde ich bestimmt bei einem Tierheim vorbeigehen, nur möcht ich die liebe Nachbarschaft nicht allzusehr mit unseren Dekoobjekten fordern - zwei reichen :-)
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende und schick liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  43. Ist das ein super genialer Post liebe Carmen! Sehr witzig und kreativ - mein Kompliment. Ich bzw. wir (mein Mann) waren total unterhalten und haben sehr gelacht und dazu gab´s noch superschöne Bilder!
    Für mich ein Post wie er besser nicht sein kann...

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
  44. Ganz klar ich würde Gartenobjekt 3 nehmen. Richtig schnüsig ist das letzte Bild.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  45. Toller Beitrag! Ich hab momentan Probleme beim Laden deines blogs. Und bei noch einem. Keine Ahnung, was da los ist.
    Die Idee mit deinem Beitrag finde ich sehr schön!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  46. Hab ich jetzt aber gelacht :o)
    Vielen Dank für Deinen urwitzigen Post!!! Solche Dekoobjekte führen wir auch! Über die Diva, Faulenzer, Zehenbeisser bis hin zum laut schnurrenden, schmusenden Tiger!
    Vielen Dank, Du hast uns alle mit einem Lachen beschenkt!
    Grüessli Rebecca

    AntwortenLöschen
  47. Hihi... wunderschöne Dekobilder zeigst Du uns da.
    So ein ähnliches Dekoobjekt hab ich ja auch, das muss irgendeine Mischung aus deiner Nummer 1 und 2 sein. Liegt ständig überall im Weg rum und ist dabei auch noch äußerst zickig. Leidet amn Verfolgungswahn und faucht bisweilen auch mal den Stuhl an, wenn es davon verfolgt wird. Oder sich zumindest einbildet, der Stuhl würde es verfolgen. Oder wenn man zu schnell hinter ihm herläuft.
    Leider taugt es nicht zur Außendeko, da es sich vor dem Draußen fürchtet und dann ein schreckliches Konzert anstimmt, das an einen röhrenden Hirsch erinnert. Alleine drin bleiben will es aber auch nicht, wenn alle sonstigen Objekte im Hof sind, was dann auch wiederum zu einem Hirschkonzert führt. Man hat also die Wahl, ob das Konzert drin oder draußen stattfindet. Tiefenentspannt ist unser Dekoobjekt nur, wenn es einen Sonnenfleck auf dem Boden ergattert, dann liegt es aber auch sowas von Hardcore im Weg rum...

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  48. Danke für diesen schön geschriebenen und photographierten Post!! Genial. LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  49. Sehr amüsanter Post.. :) Und vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir- und deine Einstellung ist gut- obwohl ich finde, dass man nicht das ganze Weltgeschehen ignorieren sollte, aber man vielleicht resistent gegen Angst und Panikmache werden sollte. und man sieht es übrigens deinen Bildern und Posts sehr schön an, dass du mit dem was du hast glücklich bist :)

    AntwortenLöschen
  50. Deine Einstellung gefällt mir immer mehr ;D Endlich mal jemand, der nicht alles für bare Münze nimmt. Aber wie du auch schon sagst (und das find ich immer gruselig) manchmal ist es echt verdammt schwer, neutrale Informationen zu finden... Einen schönen Restabend noch :)

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Carmen,

    mal wieder ein außergewöhnlicher Post mit wundervollen Bildern.

    Schönen Abend,
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  52. Also ich persönlich find ja nr. 1 eeeeeentzückend!! Vor allem die Liege Posen....könnt man selbst kaum besser hinbekommen!!
    Besitz ja selbst leider nur noch ein Dekoobjekt, und dieses nur als Homedekor sozusagen. Hat immer eine Blume dabei, und lässt jeden Tag die Ohren hängen....Foto gefällig? dann guck mal auf meinen blog...Tipp: Objektname:mimi
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Carmen
    Deine Dekoobjekte sind ja allerliebst. Sie passen wirklich perfekt! Unser getigertes Dekoobjekt können Aussenstehende nur schlecht von den Dekoobjekten unseres Nachbarn unterscheiden.
    Seine beiden Dekoobjekte sind nämlich auch getigert.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Woche mit ganz viel Sonnenschein. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  54. Oweija sind die süß! Jetzt will ich auch wieder eine katze....aber die hunde wollen nicht....
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Carmen, ganz ehrlich? Ich würde sie a l l e nehmen! Sie sehen ja ganz zauberhaft aus und sind sicherlich ein absolute Augenweide! LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen
  56. Ich war mir sicher, dass deine Deko niemals, niemals ins Bett darf ;)

    Leider glänzen meine hauseigenen Dekoobjekte momentan weniger durch dekoratives Herumliegen, als durch ständiges Mäuse-ins-Haus-schleppen...

    AntwortenLöschen
  57. So herrlich diese Dekoobjekte, und das Bild mit Nr. 3, wo sie in die Ritze verschwindet ist sowas von süss. Unsere beiden Dekoobjekte sind gerade am schlafen. Die eine aus einem Tierheim, die andere von einer Freundin als Kitten bekommen. Da ich aber auch Vögel sehr gerne habe, und keine Freude habe, wenn sie gefressen werden, haben wir einen Teil des Gartens eingenetzt, dann haben die Katezn ihren und die Vögel den anderen - nicht eingenetzten - Teil. Und die Katzen werden nicht überfahren, verschwinden usw. Unsere Nachbarin hat 3 Katzen in 2 Jahren verloren, das könnte ich nur sehr schwer verkraften.

    Toll auch mit dem nächsten Post über Schattenbereiche, ich habe eben so ein Stück, werde mir den Post nachher genauer anschauen.

    Grüsse
    Helle aus dem Zürichseegebiet.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!