...die Melodie des Herbstes....
 

Zum Ende des Sommers werde ich immer gartenmüde...
das laissez-faire schleicht sich mehr und mehr ein...


 
jedes Jahr erfasst es mich von Neuem! 
Es blüht noch sovieles
doch ich hab mich schon sattgesehen...
es handelt sich dabei um 
'melancholia herbstus'
die Melancholie des Herbstes


Genauso ist es Jahr für Jahr.  ....und ebenso zuverlässig kommt im Frühjahr wieder der neue Elan, die Energie draussen zu werkeln, jedem neu erscheinendem Blatttrieb persönlich die Hand geben zu wollen, mit einem seligen Lächeln im Gesicht den Frühling zu begrüssen.
 
Es ist der natürliche Rythmus der Jahreszeiten, 
denen ich mich als Gärtnerin hingeben darf. 
Selber zur Ruhe kommen, doch vorher müssen noch die
letzten Blumenzwiebeln gepflanzt, die Geräte versorgt,
und das Wasser abgestellt werden. Nicht frostharte Pflanzen
werden schon bald eingeräumt. Stark überhängende Triebe gekappt,
damit sie keinen Schneebruch erleiden.

Auch das Gartenbett ist bereits eingewintert.
Es gibt noch viel zu tun, einiges will ich muss ich noch umpflanzen.
Im Hinterkopf immer die Aussicht auf baldiges  "viel nichts tun" 

 Die Stauden und Gräser kann ich mit gutem Gewissen über den Winter stehen lassen - es ist nicht nur wegen den Insekten, die darin überwintern, oder den Vögeln, die ein paar zusätzliche Samen finden - nein, statt kahle Nacktheit, bilden die Stauden, Gräser und Gehölze auch im Winter eine wunderschöne Struktur!

 Die Natur dankt es uns, wenn wir die Gärten nicht kahlräumen, vielleicht die letzten Beeren für die Vögel noch am Strauch lassen, natürliche geschützte Plätze unter Gehölzen nicht von Laubhaufen befreien, sondern sie der Natur überlassen.

(Gut, es gibt Ausnahmen , z.b Nussbaumlaub wegen der Gerbsäure)  
...die letzten Zucchini werden zu riesigen Keulen, weil ich keine mehr sehen kann...
umstechen tue ich seit Jahren nicht mehr, stattdessen lockere ich den Boden im Frühjahr mit der Grabegabel...dafür gibts nochmals eine Extra Portion Rasen- und Laubmulch
auf die Beete, bis zum Frühjahr ist
alles wie von Zauberhand verschwunden.


Bei den Rosen schneide ich nicht mal mehr das verblühte weg...
obwohl ich weiss, dass eine nochmalige Blüte wahrscheinlich wäre...
doch auf eine Blüte mehr oder weniger, kommts mir nicht mehr an....

ich bin genauso müde wie die Natur
 
 Vielleicht versteht mich die ältere Gärtner-Generation nicht, 
regt sich auf, weil wir "jungen" Frauen die Beete verwildern lassen...
"Es wurde bisher noch immer alles im Herbst ausgeputzt, 
runtergeschnitten und umgestochen, 
das kann doch nicht alles plötzlich falsch sein"
Und so werden weiterhin den Rosen der Austrieb eines ganzen Jahres knapp über dem Boden gekappt - mitsamt den letzten, der Kälte trotzenden Blüten und Hagebutten, die doch
eigentlich Zier und Vogelfutter in einem sind.

all das verpasst man, wenn jetzt schon alles zurückgeschnitten wird.



(Frostbilder: Archiv 2010)  

Die Beete leergeputzt, ordentlich gejätet, kein Blatt liegt am Boden. Dafür werden Stiefmütterchen in Reih und Glied und farblich passende, gerne auch mal blau oder gelb lackierte Heidekräuter dazugepflanzt. Die schrillen Farben wollen so gar nicht zu einem Herbsttag passen.


Ich lass es sein, so wie's ist....
die Stauden, die Sträucher, den Garten.
Das Laub wird zwar zusammengerecht,
aber danach in die Beete und unter den
Sträuchern verteilt.
Unsere Igelfamilie weiss das zu schätzen,
ebenso die vielen Molche, die Vögel, die Käfer und Nützlinge,
und auch die Schmetterlingsraupen,
die als Puppen überwintern.

Ich gönn es Ihnen - 
und mir gönn ich es, 
auch mal müde sein zu dürfen.


Liebe Grüsse
Carmen
  




56 Kommentare:

  1. wunderbar tröstlich zu lesen, dass es "anderen" ähnlich geht. Der nächste Frühling kommt bestimmt!

    AntwortenLöschen
  2. Carmen, das hast du wunderbar gesagt! Ja, wir Jüngeren (obwohl du viel jünger bist) machen Garten anders. Müde bin ich nicht, doch schaffe ich im Garten nicht alles im Frühjahr wegen Rücken. Und so schneide ich die hohen Stauden und schreddere sie, alle anderen Stauden bleiben stehen, auch die Rosen. Kahler Boden ist ungesund. Umgegraben wird gar nicht, weil die Struktur des Bodens zerstört wird, die sich gerade so schön aufgebaut hat. Ich lockere höchstens mal durch Reinstechen mit der Rosengabel etwas auf.

    Genieße deinen schönen Herbstgarten. Jetzt kannst du dich indoor wieder deinen Werken zu wenden!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich lasse sehr viel im Herbst stehen. obwohl ich schon zur Ü 60 Generation gehöre :-) Blankgefegte Beete im Winter sind mir ein Greuel und so werde ich nur das zurückschneiden was unbedingt sein muss, der Rest kommt dann im Frühjahr dran!

    LG LIs

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen,
    Du sprichst mir wirklich aus der Seele! Kann mich im Moment auch zu nichts mehr aufraffen! Die Stauden dürfen bei mir auch über den Winter stehenbleiben - sonst sind die Beete sooo kahl! Ich beschränke mich im Moment auf Laubzusammenrechen! Davon habe ich allerdings genügend!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh...das kann ich gut nachfühlen, liebe Carmen und ich denke dass ist wirklich der natürlich Rhytmus. Ich selbst schaue auch lieber im Winter in den Garten, wenn er "schläft" und nicht wenn es dort ausschaut wie auf dem Friedhof. Man schaut aus der warmen Stube hinaus und kann im Geiste in Erinnerung schwelgen an wunderbare Sommertage. Genieß die Zeit zum ausruhen und neue Muse finden für die nächste Saison. Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Also das klingt ja wirklich nach schwerer Melancholie - aber ich schätze, du machst so vieles Anderes, dass die Gartenarbeit ruhig mal ruhen kann. Mir geht es nicht ganz so. Der Garten tut mir gut, solange noch was blüht und es nicht gnadenlos nass (wie im Moment) oder letztlich dann irgendwann alles gefroren ist.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Carmen,
    dein Garten ist so wunderschön.......einfach nur wunderschön.....es trifft mich mitten in mein melancholisches Herz, danke dafür!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. liebe Carmen
    Dann mal guten "Winterschlaf"
    Ich machs genau so, stehen lassen und im Frühling die Reste kappen, schreddern und gleich wieder unter die Sträucher. meine alte Nachbarin hingegen gräbt sich Jahr für Jahr den Buckel krumm und jammer ab jetzt während Wochen über die viele Arbeit. Bei mir ist nach der grossen apfelernte jeweils nur noch ausplemppern angesagt.
    Grüess und schönes Geniessen
    Pascale

    AntwortenLöschen
  9. Hi ,

    wie recht Du hast.!!!
    In diesem Sinne eine schönes Wochenende und

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Carmen, ich empfinde seit Jahren, was Du jetzt in Worte gefasst hast...die Melancholie des Herbstes...manchmal schon im Spätsommer...dann lasse ich alles wild durcheinander wachsen und erfreue mich an diesem bunten Durcheinander und am Vergänglichen...Meine Mutter pflegt dann mit gerümpfter Nase durch meinen Garten zu stolzieren...ich glaube, dass ist eine Generationsfrage...Letzten Herbst waren wir in Florida...dort gibt es nur zwei "Jahreszeiten"...feucht und trocken...ich möchte definitiv nicht tauschen...ich liebe unsere Jahreszeiten...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen, u sprichst mir aus der Seele. Warum alles "leer" räumen im Herbst. Das ist ein Ordnungssinn, der am Wesen der Natur vorbei geht. Du hast ja viele Lebewesen aufgezählt, die auch im Garten lebeb und denen man das Überleben im Winter schwer macht, wenn wir jede Spur von Schutz und Nahrung beseitigen. Außerdem empfinde ich wie Du: ein "aufgeräumter" winterlicher Garten sieht platt und trostlos aus, ein Garten, wo Eis und Schnee glitzernde Skulpturen aus Verwelktem formen kann märchenhaft sein. Ganz liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen,

    bei mir macht sich im Herbst auch Melancholie bemerkbar, aber in dem Sinne dass ich um die warmen Tage, die blühenden Pflanzen trauere.
    Der Frühling / Sommer scheint immer soooo kurz und der kalte dunkle Winter so lang zu sein... SEUFZ!

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  13. Ich stimme dir völlig zu. Auch ich lasse alles stehen bis Frühling. Nur die Blätter vom Rasen werden entfernt. Ich freue mich, dass ich es nicht alleine bin.
    Wünsche dir noch viele schöne Herbsttage trotz Melancholie :-)
    Viele liebe Grüße
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  14. wunderbare Bilder Carmen, die den Herbst einfangen mit seiner ganzen Schönheit, mir ist mit der Altweibersommer die schönste Jahreszeit, alles an Farben wird ausgepackt 6 ein leztes mal zelebriert. Liebe Grüße aus dem Schwarzwald Martina

    AntwortenLöschen
  15. Zitat: "gerne auch mal blau oder gelb lackierte Heidekräuter" - genau!!! Die sterben hoffentlich mal aus... Eine Unsitte ist das. Ich find Deinen herbstlichen Garten traumschön... und bin gegen herbstliche Hyperaktivität im Garten...

    LG Angela

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde deine Einstellung und wie du dies handhabst super! Uiii, mir läuft es kalt den Rücken runter, wenn ich an solche Stiefmütterchenbeete in Reih und Glied denke und doch trifft man diesen Typ von Garten so häufig; (Beete voller einsamer Edelrosen auf kahler Erde, im Frühling blühen dann die Forsythien, alles wirkt steril und unnatürlich) zum Glück gibt es noch Gärten wie der deine :-). Mach weiter so, es ist schön bei dir zu lesen
    Herzlich Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Bilder und ein toller Text. Mir geht es ganz genau so. Herbstmelancholie - schöner Name dafür. Endlich ist wieder Zeit für anderes Schöne: Lesen, Kochen - was auch immer. Kerzen auf dem Tisch, heißer Tee- herrlich . . .
    Aber im Frühjahr hält mich dann nichts mehr im Haus.
    Freundschaftlichen Gärtnergrüße aus der Lüneburger Heide

    AntwortenLöschen
  18. Damit sprichst du mir aus dem Herzen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  19. Heute bin ich es auch - unendlich müde. Dabei habe ich gar keinen Garten zu versorgen, aber mein Körper richtet sich irgendwie gerade auf Winterschlaf ein. So fühlt es sich zumindest an.
    Wunderschön sieht dein Garten auch im Herbst aus - warum sollte man da was wegschneiden? Zumal deine Frostrosen und -beeren eine wirkliche Augenweide sind. Wie kandiert. Früher habe ich meine Kübel auch immer komplett runtergeschnitten im Herbst und alle in Reih und Glied gestellt. Heute bleiben sie stehen bis zum Frühling und dann räume ich auf. Reicht auch. :-)

    Hab ein schönes Wochenende - mit Ausschlafen. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  20. Mein Gott, was ist das für ein herrliches Posting?!?!

    Du liebst die Natur und das spürt man in jedem Deiner Worte, in jedem Deiner Fotos. Respekt Deiner Gelassenheit der Natur gegenüber. Wären doch alle Menschen so wie Du!

    Wenn ich darf, schneide ich mir einfach eine kleine Scheibe von Dir ab.

    Danke. VG Bine

    AntwortenLöschen
  21. Mein Gott, was ist das für ein herrliches Posting?!?!

    Du liebst die Natur und das spürt man in jedem Deiner Worte, in jedem Deiner Fotos. Respekt Deiner Gelassenheit der Natur gegenüber. Wären doch alle Menschen so wie Du!

    Wenn ich darf, schneide ich mir einfach eine kleine Scheibe von Dir ab.

    Danke. VG Bine

    AntwortenLöschen
  22. Wie gut das es nicht nur mir so geht,ich kann mich noch gut erinnern wie meine Oma meinen Garten als total verwuchert und chaotisch bezeichnet hat,wenn ich da ihren sehe wundert mich das natürlich nicht da liegt kein Blatt auf dem Rasen alles ist zurückgeschnitten und umgegraben einfach perfekt damit die Nachbarn und die Leut die vorbei laufen nichts zum schimpfen haben.:)Bei mir läuft nie jemand vorbei und wenn ist mir deren Meinung schnurz piep egal.LG Holda

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Carmen, das mit der Unlust kann ich gut nachempfinden, mir geht es im Spätherbst genau so. Aber ab Februar juckt es mir schon wieder in den Fingern und ich hab so viele neue Ideen im Kopf. Meine Stauden und Rosen bleiben auch ungeschnitten bis zum Frühjahr. Ich mag den morbiden Charakter eines Gartens im Winter...
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Carmen,
    kenn ich, kenn ich, kenn ich...
    Immer wieder Diskussionen mit meiner Schwiegermutter.
    "Du musst aber schon das und das machn im Garten. Was nicht? Aber so geht das doch nicht. Und das ganze Unkraut..." Und wenn man sagt, man weiss es besser, dann ist sie beleidigt, weil das hat man immer so gemacht. Ich sag jetzt einfach immer ich probier es anders, nicht besser. Damit sind wir beide halbwegs zufrieden.

    Aus den Zucchini werd ich jetzt Chips machen! Verblogg ich, wenn ich es schaffe. Bei mir liegen da nämlich auch noch so viele herum, es waren dieses Jahr einfach zu viele. Irgendwann kann man sie nicht mehr sehen!

    Dein Garten sieht übrigens wunderschön aufgeräumt aus, meiner leider nicht.

    herzliche Grüße, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  25. Nachtrag: Die Collage mit den Frostbildern ist wunderschön...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  26. Du sprichst mir aus dem Herzen.
    Auch ich bin Gartenmüde.
    Das letzte Unkraut bleibt in den Beeten und nichts sieht im Winter schöner aus, als Stauden die mit Raureif überzogen sind :-)

    Ich wünsch Dir einen faulen Freitag :-)

    Liebe Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  27. Das hast Du wirklich so treffend beschrieben...auch ich bin um diese Jahreszeit einfach gartenmüde.....und das darf auch sein!
    Es hat halt auch alles einen morbiden Charme...darf es!
    HG
    Birgit, die in ihrem Garten weitaus weniger "aufgeräumte" Anblicke noch hat!

    AntwortenLöschen
  28. Ja, Carmen, da geht es uns doch allen gleich. Im Frühjahr machen wir über jeden Trieb einen Freudentanz. Aber jetzt fällt es schwer, den Verfall zu übersehen und sich auf die schönen Herbstfarben zu konzentrieren. Ich lasse auch vieles stehen, aber die Herbststürme legen vieles flach und der Raureif ist selten, die Schneelasten aber öfter. Aber Frostschutz geben auch die flach liegenden Pflanzen. Und im Frühjahr macht auch das Aufräumen mehr Spass. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  29. Ich lese deinen Blog sooooo gern, nicht nur deinen wunderschönen Garten seh ich gern an, sondern du findest immer so gute Worte, menschlich, normal.... Sehr lesenswert.

    Viele Grüße, Rapunzelchen

    AntwortenLöschen
  30. Ach ich sehe mir so gerne deinen Garten an und lasse mich inspirieren für den meinigen. So schöne Elemente sind darin immer wieder zu finden.

    Die beschrifteten Flaschen gefallen mir gut, das mach ich mal bei Gelegenheit nach :-)

    ein wundervolles Herbstwochenende,
    Jana vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  31. Wie wahr, wie wahr - irgendwann kommt der Punkt wo einem alles wurscht ist. Aber so ein bisschen wurschtelt man ja doch noch rum. Unmengen von Laub wollen zusammen gerecht werden. Ein Teil auf die Beete und ein Teil auf den Kompost. Kastanie und Walnuss werden aufgeladen und entsorgt. Noch so einiges steht auf der zu erledigen Liste - aber dieses Wochenende wird wohl einige Häkchen darauf zu stande bringen, da bin ich mir sicher. Und manchmal ertappe ich mich wie ich schon plane fürs kommende Frühjahr:) Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  32. Hej - ich mach das genau so und bin gar nicht mehr so ganz jung!
    die natur machen lassen, das ist mein motto!
    herzlichst, barbara die naturliebhaberin!

    AntwortenLöschen
  33. Deine schönen Bilder :-)
    Ich lasse auch alles stehen im Garten.
    Dann friert es nicht so runter.
    Im Frühjahr wird dann aufgeräumt ;-)

    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  34. Ah das sind ja zauberhafte Fotos!!! Ich bin begeistert das erste mal auf Deinen blog...jetzt geh' mal ein bischen stöbern...Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Carmen
    ich finde den Lauf der Natur einfach nur wunderbar!
    Die Jahreszeiten sind doch ein schönes Vorbild für das menschliche Dasein . Der melancholische Herbst - für ein bisschen mehr Ruhe .....oder einfach auch mal ein wenig "Brachliegen"....oder darf ich das nur im Winter ?
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Carmen,


    vielen Dank für Ihren tollen Block, in dem ich wieder und wieder lese und stöbere. :-)

    Herzliche Grüße Sylvana

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Carmen,
    das hast du mir vom Herzen geschrieben.
    Ich mag die ganzen leeren Gärten, die mich an Friedhöfe erinnern lassen, gar nicht anschauen.
    Ich halte es genauso wie du, tue Gutes für Insekten, Vögel und anderes Getier und freue mich über die ganzen Schneekrönchen, Eissculpturen etc. um dann im Frühjahr wieder neu durchzustarten.
    Genieß die letzten Herbstfreuden(arbeiten), ich werde es dir gleichtun am WE.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  38. ach wie schön du immer schreibst, und dann noch die wunderbaren Bilder dazu, daaanke... ich handhabe das gleich, freue mich über den Herbst, mit seinem Feuerwerk, und dann denn Winter, die schöne Stille, die Schneehäubchen auf der Fetthenne und co... und dann fängt alles wieder von vorne an... ich mag die vier Jahreszeiten
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  39. ich passe mich auch der Natur an und nicht sie mir,
    in den Stengeln überwintern Insekten, unter den Blättern finden die Stauden Schutz vor Kahlfrösten,
    zusätzlich schütze ich frostempfindliche Stauden wie Patagonisches Eisenkraut mit Laub

    aber auch der Gemüsesegarten ist wunderbar zugewachsen.
    es grünt nicht nur die Gründüngung sondern die Ringelblumen, und viele Beikräuter haben sich versamt und schützen die Krume
    im Frühling ist vieles erfroren und die Bestellung ist sehr einfach

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Carmen
    Genau so geht es mir auch und je älter ich werde, desto mehr lasse ich der Natur ihren freien Lauf!
    Ein erholsames Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss
    Moni

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Carmen,
    du hast wunderschöne Bilder gemacht! Auch wenn wir keinen eigenen Garten haben (oder vielleicht auch gerade deshalb) schaue ich mir immer wieder gerne deinen Blog an. Und gartenmüde darfst du auch sein. Ich bin aber schon gespannt, wie du deine Zeit in den nächsten Monaten ausfüllst und an welchen kreativen Ideen du uns teilhaben lässt.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  42. wunderschön geschrieben und völlig treffend. Alles hat seine Zeit....
    Liebe Grüsse
    Anita

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Carmen

    Ich lese erst seit kurzem deinen Blog. Es ist schön zu sehen (lesen), wie du deinen Garten pflegst und hegst und mit den Jahreszeiten gehst.

    Herzliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  44. Ach es hat mir so gut getan deinen Text zu lesen. Immer wieder überkommt mich ein "ja genau so ist es auch bei mir".
    Ich bin auch gartenmüde. Die Topfpflanzen sind alle im Keller. Ich freue mich auf die ruhige Zeit.
    Lieber Gruss
    Betitna

    AntwortenLöschen
  45. du sagst es ;-)
    sehr schöne bilder und der text könnte schöner nicht sein!
    ich habe genau das heute nachmittag im sinn zu erledigen: das laub dorthinzubringen, wo es nützt ;-)
    liebe grüsse und einen schönen herbst, daniela

    AntwortenLöschen
  46. Mit den Jahreszeiten, mit der Energie, auf und ab. Ich bin froh, haben wir Herbstferien, so mache ich noch den Garten winterfest und dann wird geruuuuuuuuhhhhhhhht. Schöne Zeit wünsch ich dir. Regula

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Carmen,
    du sprichst mir aus der Seele, denn genauso hätte ich es auch schreiben können. Jetzt wird nur noch der Rest winterfest gemacht und das wars - und endlich mal wieder mehr Zeit zum lesen, basteln und handarbeiten.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Carmen
    Du hast es wieder einmal richtig auf den Punkt gebracht!
    Erhole dich gut und sei ganz lieb gegrüsst
    Ida
    ... übrigens, es geht mir jedes Jahr genau so - gartenmüde. Was bin ich froh, es auch hier zu lesen.

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Carmen... Deine Herbstbilder sind traumhaft schön. Du hast so recht - den Herbst geniessen und nicht alles wegschneiden.

    Grüsse dich herzlich und wünsche dir eine ruhige Zeit
    Esther

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Carmen
    Ich verschlinge deinen Blog regelmässig und notiere mir das eine oder andere. Ich bin was Garten anbelangt ein absolutes Greenhorn- hatte bis anhin einen Dachbalkon und der war übersichtlich und mit Kübelpflanzen. Wir lassen uns zur Zeit einen Garten anlegen und nächstes Jahr wird dieser dann bepflanzt. Für mich eine spannende Reise und genügend Respekt davor begleitet mich. Dein Blog ist mir da wie ein kleines Lexikon und ich danke dir für die vielen tollen Tipps und Beiträge.
    Herzlich
    Franziska vom Valnöt-Hus

    AntwortenLöschen
  51. Wir lassen auch alles stehen. Leider wird man deswegen z.T. richtiggehend "geschnitten" im Quartier... Jänu ;-)

    AntwortenLöschen

  52. ♥♥♥...ich denke,
    das geht vielen so wie dir...
    :-) mir jedenfalls auch :-)
    Aber du hast wirklich recht,
    manchmal darf man einfach müde sein.

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  53. Hallo Carmen - sehr schöner Artikel! Ja, man darf auch mal faul und müde sein, vor allem im Herbst ;) Der nächste Frühling kommt ja bald!

    AntwortenLöschen
  54. Meine Vorschreiberinnen haben es schon gesagt, auch mir sprichst du aus der Seele, genau so geht es mir und ich finde es genau so ok wie du.

    Gönnen wir uns also die Ruhe.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  55. OOOhh.. du musst aber viel lesen...da hinten bin ich...

    ich habe diesselbe Einstellung, ist sie nicht auch Sooo... natürlich, ich kann ganz locker die Wildheit und unaufgeräumten, voller Laub, Beete betrachten, nicht im entferntesten kommt es mir in Sinn ,es ändern zu wollen.
    Ich werde intuitiv aktiv wenn 3/4 der ollen Blätter unten sind und die Bonsais in die Winterruhe auf den Boden kommen zugedeckt mit Laub.
    Aber soweit bin ich noch nicht. Sobald es kalt wird werde ich unerwünschte Hecken schneiden, damit sie den Winter nicht überleben, wie Hartriegel und Eschen.
    Brutal,gell
    dafür kommen Schlehen und Weissdorn hinein.
    herzlichste Grüsse Stephanie

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Translate

da schaue ich gern rein

  • cara mengecilkan perut setelah melahirkan Menyingkirkan kelebihan lemak perut dapat tekanan darah tinggi sebenarnya lebih rendah ... risiko kesehatan utama...
  • Ich vergesse nie das türkisfarbige Wasser einer mallorquinischen Buch. Dazu die Farbe des Sandes und das Braun der schroffen Felsen. Das klare Licht brac...
  • [image: http://www.colouredbuttons.com/2014/11/no-sew-sock-snowman-from-downunder.html] You need two socks and a few other supplies for this project Tutori...
  • Jetzt verstehe ich, wie das gemeint ist, wenn es heisst, meistens seien es die Frauen, die einspringen, wenn Angehörige erkranken. Wenn aus dem Verdacht ei...
  • LOOOOOOOVE these!!! Free People Design*Sponge The Design Files KK Living MilK
  • I mentioned before that I wasn't sure why I fell in love with this house when I first saw it- and let us just say any time you tackle a renovation or chang...
  • Endlich treffen Wintergarten und Weihnachtslicht zusammen … Foto: S.Schneider
  • Happy Friday! I apologize for being MIA this week. It's been a difficult one. I've been dealing with insomnia every night, fever, panic attacks coming fr...
  • *Å spise er så intimt. Det er veldig sensuelt. Når du inviterer noen til å sitte ved ditt bord og du ønsker å lage mat for dem, så inviterer du en person ...
  • As much as I love *Merci* teaming up with my favourite designer *Paola Navone* in Milan or *Paris*, I love to see the new exhibition *TAK a day in Copenha...
  • (lampe fra house doctor, kjøpt på torget12) Så var det helg igjen! Loppa og jeg er hjemme alene i kveld, og vi skal kose oss med hver vår nye bok. Loppa ...
  • Für meinen 12tel Blick in diesem Jahr wechsle ich die Perspektive und schaue auf das begrünte Carport-Dach im Hofgut. Da wird es im Laufe des Jahres eini...
  • [image: #BIWYFI fotoprojekt | cocooning - mein zuhause, mein kokon | luziapimpinella.com] im januar habe ich immer ein ganz großes bedürfnis, es mir zuha...
  • *Små konstverk med fröer !* Tack till alla som deltog i utlottningen av en presentförpackning med fröer i designade förpackningar från *Enkla blommor* !...
  • I've always loved moss and lichen, even before gardening and plants became an obsession. Around here both usually go unnoticed, unless you're an astute obs...
  • I förra veckan fick jag kontakt med en tjej Caroline Ek som ursprungligen kommer från Stockholm och har där jobbat som inredare och design i femton år. För...
  • ...er fredag-tema hos Helena denne uken... hvitt er det ute...men det snakker jeg ikke om... men mine hvite fine vår og sommerblomster...det kan jeg snak...
  • I’m still working with the same material: old, worn-out jeans. It’s a wonderful material, full of possibilities. It’s the fabric of workers, but has made i...
  • Jetzt ist der erste Monat des Jahres schon um... Zeit, sich endlich mal mit den Reiseplänen für das neue Jahr zu befassen und auch noch mal auf 2014 zu...
  • Pferde auf Pappe.
  • Alltså snö är väldigt vackert! Det har kommit en hel del och det ser ut att bli mer! Ha en fin helg/Anna
  • “Berührt” heisst für mich; Einmal pro Woche möchte ich mein Augenmerk auf all die Dinge und Momente richten, die mich wirklich berühren. Wo mich etwas ins...
  • Was ist auf dem Teller? Linsen mit Butter und Salz Karottensalat So einfach - so gut.
  • Wenn meine Blogposts über eine gewisse Bilderanzahl hinausgehen, bekomme ich immer vom Männchen geschimpft: "Total redundant! Da muss was weg." Dass ich da...
  • Jemand der sich als Hacktivist ausgab ist am Donnerstagabend ins Studio des niederländischen Fernsehens während der Nachrichtensendung gestürmt. Die Studio...
  • Giorni grigi e finalmente freddi, che fanno venire forte la voglia di primavera. E io, innamorata da sempre dei colori pastello, ho deciso di dare una picc...
  • Liebe Klebi-Fräuleins Der Winter ist so richtig angekommen. Draussen ist es weiss, es schneierlet no chli und morgens, wenn man noch unter der Decke lieg...
  • Under Januari har vi rensat bort följande i vårt hem: *Möbler:* 1 st litet skrivbord 1 st stort hörnskrivbord + 1 st skrivbordshurts 1 st elefant- piedes...
  • ... Oje, nur 2 Posts im Januar? Nun aber ZackZack :-) Da zeig ich gleich mal, was mich abgehalten hat. Mein *weißer Garten fürs Wohnzimmer*. Es sind nun 18 ...
  • Das Fotoprojekt von *Luzia Pimpinella* startet wieder und alle sind darüber froh. Ich wollte schon lange über unsere neuen Teetassen berichten und es passt...
  • In den letzten Wochen habe ich das Gefühl, sind die Kinder ein ordentliches Stück gewachsen und haben Entwicklungsschritte gemacht, die irgendwie "über Na...
  • Geringswalde, Waldstraße 27. Januar 2015, 14.17 Uhr, 2 °C Ein paar Schritte näher? Kein Großteich, kein Klosterbach, kein Baum im Feld (alles erprobt) – die...
  • *...must be funny...* Heute Nachmittag sind wir zu einem Geburtstag eingeladen. Das Geburtstagskind bekommt (da kein anderer Wunsch vorhanden ist) ein Ge...
  • Huch da ist er schon wieder vorbei, der Januar. Und in den letzten Tagen hat er sich nochmal von seiner besonders kalten Seite gezeigt, somit fällt es mir ...
  • Här bor bröderna Jorlin, Svante, 4 år och Olle-Bror, 7 år. De delar rum, som om man ska vara petig egentligen är två rum i fil: uppdelat på lek, pysselrum ...
  • Schon seit einigen Jahren sammelt Tabea 12-tel Blicke. Das Projekt finde ich spannend, es ist für mich auch ein Punkt im Monat, wo ich mich mit dem Gartent...
  • Gjorde en lite mer "vuxen" äppelpaj häromdagen, inte så söt men fullt så god ändå. Har dock inte recptet i skrivande stund men jag kommer att komplettera...
  • *..och några bilder från butiken.* *Ha en fin helg!Kram Marie*
  • Chipping Campden, ein Ort aus einem Märchen. Cotswolds, Großbritannien. Wer hier leben will - braucht Geld. Wie überall in den Cotswolds. Nichts für unse...
  • Nein, heute habe ich keine Tulpen für euch ;-) Stattdessen in der Vase: Milchstern (Ornithogalum arabicum), aufgrund seiner Langlebigkeit auch "Gärt...
  • TABEA lädt am 30ten eines Monats zum *12tel Blick *ein. Ich habe mich dieses Jahr für den Blick in den Agra-Park entschieden. *18. Januar 2015* Der U...
  • Grüezi mitenand! Der Winter hat uns nach wie vor fest im Griff. Ich weiss....  es ist erst Ende Januar. Nur nicht jammern ;o) Trotzdem träume i...
  • ...vom Putzen, von irgendwo abgesetzten Tassen, vom Badchaos am Morgen, von noch immer währender Winterstimmung im Haus, vom Schnee bewundern......und sons...
  • This week I am thrilled to introduce you to another set of contributor newbies. And yep, you read that correctly. I did type out *set*. As in the perfec...
  • green needed... *besoin de vert et d'épines...* more pictures here
  • Still finding old stuff... I can`t stop loving these chairs. They need some paint... Elin
  • Heute darf ich einen freudigen Haken hinter einer meiner „Will-ich-machen-Punkte“ setzen: Endlich schaffe ich es, Teil des wunderbaren *Urban Jungle Blogge...
  • Blau. Das ist so eine Farbe von der ich ich früher immer dachte sie stünde mir nicht. Dem ist nicht so, denn Blau ist nicht nur Blau. Wieviel herrliche Fac...
  • *AaaaaachdumeineGüte!! * Da hab ich ja einen Nerv getroffen bei euch....der Wahnsinn! Ganz herzlichen Dank für all eure engagierten, witzigen und dermassen...
  • Nach über einer Woche ist das Schlimmste überstanden, so dass wir die gemeinsame Zeit wieder entspannter geniessen können. Während ich im Wohnzimmer auf ...
  • Guten morgen ihr lieben, wie gehts euch so? In den Blogs sieht es überall schon aus als wäre der Frühling bereits da. Bei uns hat sich nun doch .....mei...
  • Hello 2015 and hello Urban Jungle Bloggers community! Here we are with our first Urban Jungle Bloggers post in 2015 - Judith and I have quickly decided ...
  • Lo scorso novembre ho parlato per la prima volta del *colore nero nell'arredamento*. Mi è piaciuto definirlo come il nuovo colore della stagione e posso co...
  • Lorbeer und Rosmarin (Laurus nobilis & Rosmarinus officinalis) sind ein geruchlich intensives Duo und aus meiner Küche nicht wegzudenken. Zwar verwende ich...
  • Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE Mic...
  • Kinder, ich muss hier dringend mal für Ordnung sorgen. Und zwar Ordnung in meinem Entwurf-Ordner. Was da noch so alles rumfliegt....kaum zu glauben. Zig...
  • Nu har Mr perswall kommit ut med sin streetartkollektion som jag har stylat och Lina Östling fotat , AD Adam Claeson . Kika in på deras sida och ins...
  • Deux nouvelles petites fleurs dans notre vie. Zwei neue Blümchen in unserem Leben.
  • Da isse endlich wieder :) - ich beende hiermit offiziell meine Blogpause und melde mich zurück-Winterschlaf erfolgreich beendet - ich dachte wenn ich ...
  • Die LUPINUS-Kollektion bei Acufactum wächst und wächst – und fand auf den Messen bereits erfreulich viel Anklang *„smile * Ende März ist Drucktermin für d...
  • ...mit selbstbedrucktem Papier und eigens gefaltetem Umschlag. Das wäre doch was, oder? Noch besser für jeden weiteren Tag das ganze Jahr hindurch! Der O...
  • ein kleiner Blumengruss
  • Das wär schee. Wirklich. Stattdessen studiere ich seit vielen Monden Dresdner Liegenschaftskarten, um Bauanträge zusammen zu stellen. Ich mag solche Stadta...
  • Während die liebe Julia von Lillesol & Pelle ihren Nachwuchs genießt, hat sie sich ein paar Blogger als "Elternzeit-Vertretung" ins Boot geholt. Heute bin ...
  • Jedes Jahr im Jänner, wenn der Winter für mich nicht enden - oder wie heuer nicht einmal richtig anfangen will, sehne ich mich nach etwas Erblühendem, ei...
  • Manchmal wünschte ich mir ich wäre 10 Jahre älter und ich könnte mich nur noch auf die schönen Dinge im Leben konzentrieren. Heute um 6.45 habe ich mit mei...
  • This perfectly decorated workspace belongs to one of my creative friends Art Director Katrin Bååth, the beautiful photos are taken of another creativ...
  • ......omend det var for en kort bemærkning. Knap var sneen faldet smuk og hvid før den lige så stille begyndte at tø igen - så vinterfornøjelsen blev a...
  • Da ist sie: die diesjährige* Dreierlei Liebelei Pralinen-Kollektion*, die in Zusammenarbeit mit meiner Schokoladenfreundin Sandra von *chocolate valley* ...
  • Ich habe mir vorgenommen m ein Küchenbuffet im Laden monatlich/ jahreszeitlich um zu dekorieren. Der Start macht hellblau Tunika in Gr. 92 und 98 Hose ...
  • Als je nichtje een tijdje naar Oostenrijk gaat om skiles te geven,zijn deze 3 heerlijke warme stoere beanies fijn om te dragen. Het is een simpel mutsenpa...
  • Erinnerungsfoto: Freier Durchblick in den Garten! Wo sonst Wohnraum-Gestaltungs-Gurus von Aufheben der Grenzen zwischen drinnen und draußen sprechen, ist d...
  • Jos edelliset villasukat oli karkkisukat, ni nää on varmaankin liitulakusukat jos väritystä katsotaan! Mustavalkoiset kirjoneulesukat valmistuivat värill...
  • Wenn ich Ihnen mit meinen Bienenschwaermen auf die Nerven gehe, schlucken Sie es einfach runter. Interessiert mich nicht. Ich berichte hier von meinen Erle...
  • Spring flowers bloom in my living room... Where flowers bloom so does hope...
  • In letzter Zeit verfolgen mich ganz eigenartige Gedanken, die mich immer wieder beschäftigen. Ich habe das große Glück, richtig gute Freundinnen zu haben....
  • Bra! Jag vill ju inte att ni trillar och skadar er nu när jag berättar att här kommer något så ovanligt som ett helt vanligt blogginlägg! Ja men när hände ...
  • Ja, es ist noch immer Winter und ich bin ihn schon überdrüssig. Weil es überall so kalt ist habe ich die wärmende Jacke hervor geholt. Normalerweise brauch...
  • Es gibt Bücher, die kann man einfach nicht wegwerfen, auch wenn sie noch so zerfleddert sind und auseinander fallen. Aus so einem uralten Märchenbuch und e...
  • Ich fotografiere ja ganz gerne, aber nur selten Personen ;-) Da heisst es üben, üben... üben! Mein liebstes Model ist meine Freundin Nicole, welche mit ...
  • Hallo.. heute gibt es mal nur einen Post mit einem einzigen Foto und zwar mit einem Gartenfoto. Schön mehrmals wurde ich gefragt, ob wir mit unserem Garte...
  • Zartes Grün, eine Brise Orient, frische Weisstöne und ein paar orange Farbtupfer, dass ist mein Rezept für den grauen Januar.
  • To celebrate my birthday this year, we traveled to beautiful San Miguel de Allende in the Colonial Heartland of Mexico. San Miguel was recently voted the #...
  • *♥* Der Schnee zauberte heute ein schönes Licht in die Räume ..... und somit hatte ich mal wieder Lust ein paar Bilder für Euch zu machen. ♥ ♥ habe die ...
  • Am Wochenende hat es nochmal kräftig geschneit und obwohl es leider immer nur von kurzer Dauer ist, mag ich es so gerne wenn alles unter einer weißen De...
  • *Dieses Wochenende habe ich sooo richtig genossen.* Erst ersteinmal war es ein verlängertes! Drei volle Tage anstatt zwei. Am Freitag waren wir beim Skire...
  • *F*ör några dagar sedan fyndade jag ett gammalt skrivbord, i en vacker gröngrå nyans. De förra ägarna hade klistrat på ett kontaktpapper i träimitation på ...
  • . . . . . na gut , die Schneeglöggli *vermehren* sich. . . . und das bei dem Wetter . . *die sind ganz schön mutig , * Die Zeit , bis das Zwischenräum...
  • Bananen mit Schokolade das ist eine unschlagbare Kombination. Wenn dann auch noch Karamell ins Spiel kommt - einfach göttlich! So eine ähnliche Zusammenst...
  • Garten planen - Teil 5   Pflanzplanung Stauden für den schattigen Gehölzrand Pflanzung für den lichten Schatten vor Gehölzen, Hecken und an der Garage v...
  • It feels like ages since I last did some work in the garden. When the weather forecast predicted a dry and not too cold day, ...
  • Suchbild. Hihi, ich bin froh, hat der Gandalf noch schwarze Öhrchen und Flecken im Fell, sonst könnte man ihn bei Schnee gar nicht mehr sehen. *Search...
  • ... werfen ihre Schatten voraus. In diesem Frühjahr - also schon ganz bald - wird es bei uns zwei große Projekte rund ums Haus geben. Unsere Terrasse und u...
  • *Hallo allemaal!* Zijn jullie goed voorbereid voor de koude dagen? De winter is eraan gekomen en de afgelopen week heeft het hard gevroren. Gisteren snee...
  • Unser Büro ist für mich wie ein weiterer Raum bei uns zu Hause. Auch hier soll es nett und schön sein. Schließlich verbringe ich (VERBRINGE! Ich arbeite...
  • Long time no see. Idkar en viss vintervila här på bloggen :-) Men. Nu börjar det kännas som att det går åt rätt håll. Vet egentligen inte om man kan urski...
  • Im Winter, wenn kein störendes Grün draußen vom Anblick der warmen Seite des Wohnzimmerfensters ablenkt, sieht man erst das ganze Ausmaß des Gedränges: Mei...
  • Hallo zusammen, so, nachdem der Tamtam um meinem 40ten vorbei ist. Das Geschirr abgespült, fast alle Kuchenplatten wieder an ihre Besitzer zurück gegeben s...
  • beim durchstöbern meiner alten Bilder, bin ich auf diese schon etwas älteren von einem Rosenworkshop gestossen!! Da es heute draussen so trüb, dunkel u...
  • Willkommen (im nun schon fast endenden) Januar. Puuh, mein letzter Blogpost ist lange her..so geht es mir aber eigentlich jedes Jahr, den im Winter ist al...
  • Hallo Ladies, diesen Loop mit Spitzenborte, habe ich gleich in 2 Farben gemacht. Ein richtig schöner Halswärmer, gleichzeitig pimpt er schlichte Garde...
  • Viel zu lange habe ich dieses Jahr gebraucht um zu starten... Unser geliebter Setter Paula ist Weihnachten gestorben und mir war in den ersten Januar-Woche...
  • Tänk att den gamla favoriten Mumin fyller hela 70 år i år och tänk att fortfarande känns de söta figurerna så högaktuella och moderna! *Arabia* inled...
  • [image: Winterkirsche Blüte] Es blühen nun schon wieder die ersten Winterkirschen und das Gartenjahr geht von vorn los. Und auch ich will endlich mal wider...
  • ich bin wieder da - mit einem lauten "hurra!" im neuen jahr! hier war es lange ruhig, doch hinter den kulissen ist so einiges passiert.... unter anderem ha...
  • Wieder etwas kleines genäht. Kleidchen und Leggings Grösse 86 Wieder Jeansstoff Maira *klick* Jersey rot Tupfen und Chevron türkis *klick* Alle ...
  • Hallo ihr Lieben! Ich weiß ja nicht, wie ihr das so seht, aber ich wäre schon ziemlich reif für den Frühling... Je älter ich werde, umso weniger Winter br...
  • janinge chair by form us with love for ikea it's been a bit quiet here on the blog lately and there is a reason for that... i am currently working o...
  • Save a Child and Save the Future. Your Donated Car Helps us Bring Hope To Children At Risk.
  • Bild publicerad i Allas nr 4 Vilken fart det blev när nya året drog igång. Ja, inte här på bloggen då - men annars. Vi gör fortfarande juljobb och fortsätte...
  • Es geht ganz leicht und man braucht nicht zwingend eine Nähmaschine! Man nehme: Stoff mit ca. 5cm x 5cm grossen Motiven (*erhältlich in der Alja St. G...
  • Wie versprochen mein Versuch, wintergrüne Stauden ansprechend zu präsentieren. Leider hat mir das Wetter in mehrerlei Hinsicht einen Strich durch die Rechn...
  • Ein kleines Lebenszeichen von mir für Euch! Momentan jongliere ich mit Erkältung, Wohnung meiner Mama auflösen und mit aller Wucht zurückkehrender Trauer.....
  • *Rhododendron* 'Fugen-no-tsuki' (flower is 3 cm across)Before Christmas I was surprised to find a few flowers on an azalea in our garden in Ray Wood at C...
  • Magisch angezogen hat mich heute dieser Duft und ich musste ihn einfach mit nachhause bringen. Na, wollt ihr auch mal riechen? Dann nix wie ran mit ...
  • Wie versprochen gibt es heute die Vorlagen als Freebie. Auf einer DIN A4 Seite sind 4 Vordrucke, du musst sie nur noch zerschneiden, ausfüllen und verteile...
  • Gestern über Mittag fühlte es sich in Oberheimen alpmässig an: Ich sass auf dem Klo, schaute aus dem Fenster und hatte ungefähr diese Aussicht. Ländliche I...
  • nur für kurze Zeit online - derzeit der Hit bei uns zuhause, was haben wir schon gelacht. dubsmash.com und hier noch ein Nachschlag:
  • Können wir den Januar und den Februar nicht abschaffen?, direkt nach Weihnachten dürfte gerne der Frühling anfangen. Ich nehme mir nichts für dieses Jahr...
  • Ich bin wieder zurück. Lange wurde die ungewollte Blogpause. Aber wie heißt es so schön : Wenn es auf dem Blog still wird, dann tobt das Leben ! Der ...
  • Wer hier schon länger mit liest, weiß dass ich gerne über das Leben nachsinne. Warum wir auf dieser Erde sind, wie wir unser Leben am Besten meistern, wa...
  • Elegant ist ein heute selten verwendetes Eigenschaftswort. Aber für mich beschreibt es die Gestaltungen des Architekten und Designers Isay Weinfelds sehr g...
  • This paint is absolutely amazing. You can paint everything without any preparation before… I have tried at plastic, metal, tile, glass,iron and textile. Im ...
  • Der mecklenburgische Winter im Januar 2015 ertrinkt im Regen und der Sturm bläst immer wieder milde Temperaturen heran. Schmuddelwetter!! Da ist es schon...
  • Man kann es kaum glauben, letzten Samstag hatten wir frühlingshafte 14 Grad, während nur ein paar Tage davor alles in frostiges Weiß eingetaucht war. Traum...
  • Das Jahr ist noch jung genug, um "Gute Vorsätze" zu thematisieren Irgendwie macht man sich ja doch Gedanken darüber, welche Veränderungen man sich für das...
  • Das neue Jahr hat stürmisch, nass und viel zu warm begonnen. Die Zeit ohne Garten vertreibe ich mir unter anderem mit dem betrachten der Bilder des letzten...
  • Bei 14° war heute allerperfektestes Gartenwetter. Januar hin oder her. Da ich den Garten verlottert in den Winter geschickt habe, ist auch genug Arbeit d...
  • *.... heute hatte ich Schule, hach war das eine Erholung, im Stuhl sitzen, mitschreiben, Gruppenarbeiten- wunderprächtig :-) * *nur kurz- es wird wundersch...
  • Heute habe ich wirklich tolle Nachrichten für Euch: Aus Kopenhagen kam vorhin die Info, dass die neue Kollektion von GreenGate unterwegs ist! Juhuuuuuuu!!...
  • Foto: Tonje Boganes Fredag. Ingeting lyder mer lokkende akkurat nå enn å slenge meg ned på sofaen med noen inspirerende interiørblader eller ei bok. Og ak...
  • Hallo zusammen! Ein schönes und gesundes neues Jahr wünsche ich euch allen. Im ersten Post dieses Jahres zeige ich euch mein letztes Kinderzimmerprojekt v...
  • ...Ja här hemma på Spinkagården hänger Julen liksom i... Jag kan helt enkelt inte slita mig!! * Jag brukar tröttna på allt tingel, pynt o barr väldigt f...
  • A Happy New 2015 Year to you! How are you? Wonderfully well, I hope. I, myself, am well. We had a lovely holiday season. Quiet. Small. While our little...
  • .*.....to achieve the impossible is to believe that it is possible!. * Ein wirklich toller Spruch und den ich gerne versuche zu beherzigen dieses Jahr....
  • Ein gesundes, spannendes & glückliches neues Jahr! Wir öffnen den Laden wieder am Mittwoch, 21.01.2015. Die neue Kollektion gibt es bei uns schon ab ...
  • *...2014 in die Semperecke zu kommen* *Januar 2014* Der Winter war mild. Kein Schnee, kein Frost, kein Winter. Es grünet so grün … *Februar 2014 * Kling G...
  • ...Gutes und auch weniger Gutes, doch ich will mich mal dem Guten zuwenden :) Unser Sohn hat geheiratet, ich bin Omi geworden und wir sind mit Töchterchen...
  • Liebe Grüße zum Neuen Jahr aus meinem CASA DEI FIORI Zum Jahreswechsel hat es Frau Holle sehr gut mit uns gemeint alles im Garten liegt unter einer dicken...
  • Natürlich ein Sonnenuntergang. Immerhin mal einer mit Weihnachtsgrüßen, das gibt's auch nicht allzu oft.
  • Santa was very nice to me this year... :-)) Für mich persönlich waren Cath' Kidston's designs schon immer Number one, meiner Meinung nach sind sie zeitlos...
  • [image: Untitled]
  • Allen Rosen- und Gartenfreunden ein glückliches und blütenreiches Neues Jahr! Ich habe mich die letzten 3 Tage mit der Gallica 'Splendens' aus Labenz ...
  • Eine Grundstücksbegrenzung aus wenig oder kaum bearbeiteten Natursteinen war schon immer außergewöhnlich und ist auch gegenwärtig zeitlos, weil es keinem ...
  • *2014* Abschied nehmen von einem zu Ende gegangenem Jahr und allem, was darin geschehen ist. Vergangenes loslassen, Platz für Neues schaffen...
  • Das Jahr neigt sich dem Ende zu ... und so habe ich heute ein bisschen Deko vorbereitet, während der kleine Mann mit großer Freude die Schneepracht ...
  • Hallo Ihr Lieben! So schnell ist Weihnachten vorbei! Aber bevor ich "abdekoriere" und alles wieder in Kisten verstaue wollte ich unsere Weihnachtsdeko 201...
  • Aunque a estas alturas del calendario ya no necesitaréis ideas para la decoración navideña de vuestra casa, todavía hay reportajes que merece la pena com...
  • Heute eine Bilderflut... Wir sind so so happy über die Umstellung - den offenen Blick ins Eßzimmer und Blick auf den Kamin... So gemütlich....
  • Unsere Vorbereitungen sind soweit fertig. Der Baum leuchtet. Der Tisch ist gedeckt. Die Ente ist im Ofen. Es duftet im ganzen Haus. So war das auch im l...
  • .... das Christbaumbild! Dieses Jahr mal wieder schön bunt (für unsere Verhältnisse) :o) Ich wünsch Euch von Herzen ein wunderschönes, glückliches und ent...
  • Images source : Alastair Hendy’s beautiful Christmas House in Hastings Christmas is a little bit different this year. Previous years it has ...
  • Endlich sind die Geschenke verpackt. Viel früher, als die Jahre davor und ich bin so stolz darauf. Passend zu unserem Weihnachtsbaum ganz natürlich dieses ...
  • Just like last year I am finding it tricky to get into the Christmas mood...with only a few days to go I'd better get my decorations up....It's not that I ...
  • bilder från en julpyntad lya hej fina fina, sååååååååååååå länge sen :( saknat er så <3 om ni varit här på bloggen så har ni mötts av något annat,...mo...
  • Årets dörrkrans blev en liten spretig och tilltufsad sådan, där jag knipsade olika barrväxter som växer här på tomten. Snabbt och enkelt.
  • Vielen lieben Dank für die vielen netten Worte zu unserem Adventskalender. Unser kleiner Cowboy freut sich täglich wenn er ein Türchen aufmachen darf und k...
  • Heute gibts mal ein Rezept von mir. Burgenländerkipferl gehören zu unserem Lieblingsgebäck. Vielleicht gibts ja in den weiten des WWW jemandem dem ich eine ...
  • Hello! I wanted to share a few images of our French Farmhouse Christmas Collection. We listed a few new items in our shop on November 17th. We are also giv...
  • Nun hat der Advent begonnen. Wir beteiligen uns mit einem bescheidenen Beitrag. Inzwischen haben wir alle Lichter auf LED umgestellt. Das ewige Tauschen der...
  • *Så var det dags för första advent igen. Och det är väl tur att vi får lite mera ljusmys i mörkret för mörkret faller och vi med det känns det som. I år bl...
  • Dieses Jahr habe ich mir fest genommen, tiefenentspannt durch die Adventszeit zu kommen. Was bedeutet, dass es im November umso emsiger zu und her ging im ...
  • *Wir sind noch an den * *letzten Arbeiten und Vorbereitungen * *fuer die Adventsmaerkte * *in Pfaefers und Vaettis.* *Vaettis * *Samstag, 29.November 201...
  • Hallo ihr Lieben, endlich komme ich dazu, hier Bilder von unserem Markt in Reinfeld für euch einzustellen. Viele liebe Besucher kamen und es hat riesig viel ...
  • This is my advice for your baby registry. I registered at Target. HOWEVER, no matter HOW PERFECT you make it, no matter how much research, no matter if you...
  • *Wie eine Pause vom Leben erscheint mir das erste Dreivierteljahr 2014 im Rückblick. Ich war lange im Krankenhaus. Abgeschnitten von der Welt da draußen. ...
  • Ihr Lieben, heute muss ich tiiiief Luft holen, bevor ich schreibe, aber ich denke, das kommt vielleicht nicht ganz unerwartet für Euch: Die 'Villa V...
  • Gebt mich nicht auf! Ich stehe zur Zeit einfach im Stau! Ein herzliches Mäh schicke ich aber an alle!
  • Zusammen mit Barbara von dramaqueenatwork organisiere ich den d&f Adventskalender. Barbara hat da eher die Interessenten an Land gezogen und ich bin die Fr...
  • Høsten er for lengst kommet og idag pisker regnet mot rutene her hjemme. Med en ny årstid melder det seg alltid et behov for litt forandring og heldigvi...
  • eddas
  • Mitt oktober är blått i år. Basplaggen i garderoben *uppgraderas* i *denna* skala och jag har provat en mängd kappor i *mörkaste navy*. Det blev till slut ...
  • Relativ gut ist es mir die letzten Jahre gegangen nachdem meine Depression damals gut behandelt wurde war sie endlich weg. Eigentlich müsste ich es ja wiss...
  • ..... denke ich mir so, wenn ich mir die Bilder anschaue! Aber erst einmal ein herzlichen Willkommen im Oktober ihr Lieben! Ich muss jetzt erst mal versch...
  • [image: | ROLLING] Kesäisen blogikirppiksen yhteydessä törmäsin mulle aivan uuteen juttuun – pyörillä kulkevaan Rolser-citykärryyn. Rolserin edustaja kys...
  • #rundfelling #mini-alpakka #bringebær rosa #lys grå #hvit Høstsyssel og hyttesyssel, herlig tid for strikking nå. Jeg prøver en grå Mariusjakke med...
  • Endlich - nach einem verregneten Sommer - kommt doch hie und da etwas Sonne hervor und beschert uns einen schönen Altweibersommer.
  • Follow brabournefarm on Instagram
  • Der er stort græstema i havemagasinet 'Haven' som lander i postkassen i disse dage. Temaet er skrevet af Marian Haugaard Steffensen, mens jeg har stået for...
  • Hallo zäme, ja ihr habt richtig gelesen!! Nicht ein Stoffladen, sondern "derStoffladen" werden wir drei Frauen eröffnen. Mit grosser Freude werkeln wir fas...
  • Visitkort är mycket viktig del av ett första intryck när du är i affärer. Dessa visitkort kan kunna bidra till att främja din verksamhet en del säger att d...
  • *... wir Angst vor falschen **Entscheidungen haben.* *„Was tue ich nur? Das ist verrückt, einfach nur verrückt!“*, sage ich mir immer wieder, als ich vor me...
  • Kul att ni hängde på! Här ser ni den slöaste bloggerskan idag:) fast jag har faktiskt varit ute och gått väldigt långt i ösregnet idag! Kram
  • Hi Everyone I recently taught this project as a class at SENZ. It uses one of the recent collections from Echo Park which have a more vintage feel, however...
  • Meine ersten beiden Sommertagebücher vom Juli (Sommer-mail-art Infos hier) Von Elvira (leider ohne Blog) Und von Claudia (leider ohne blog) ...
  • This eclectically designed Paris apartment has beautiful chevron floors, mouldings, large windows & french doors ... *photos by enrique menossi* *...
  • Jeg har vært på ferie i hjembygda til kjæresten min : ...Vi var på skattejakt i "gamlehuset" og DER kom loppefrøkna frem igjen! Det var så utrolig mye f...
  • Hallo ihr lieben, letzte Woche habe ich wunderschöne Rosen geschenkt bekommen. Leider haben sie am nächsten Tag schon ihre hübschen Köpfchen hängen la...
  • Nun hab ich den Salat. Ich wollte hier im stillgelegten Gartenblog mal das WordPress Theme Fifteen ausprobieren, das Beitragsvorschaubilder vorsieht – ähnl...
  • This is the last bloom on my pink magnolia tree! * outdoor wednesday floral friday skywatch*
  • Es fängt ganz harmlos an. Ein Gelegenheitskauf beim Discounter. Könnte ich ja mal mitnehmen ... nur mal so ausprobieren ... Das war vor 2 Jahren. Rosa und ...
  • Hi guys! We are so excited announce the opening of our Etsy shop, Geometree Design. We are finally bringing the geometric wooden shapes that you’ve seen in...
  • .....werde Euch einfach im Moment nicht gerecht....komme nicht zum Kommentieren und Bloggen...melde mich mal für eine unbestimmte Zeit ab... Habt es fein ...
  • Nach langer... Okeeee... seeeeehr laaaaanger Blogger-Pause, gibt es ein Lebenszeichen aus dem blaubeerhaus. Nein... nicht weil ich gerade einen Anon...
  • Ja det var inte igår när jag var här:) Jag måste nog medge att prioriteten till att bloggen har lagts lite på en hyllan, tyvärr säger jag. Tyvärr hittar j...
  • Hallo liebe Welt! Als beim bunten SteinAtelier vor zwei Wochen eine Anfrage aus der Fotoradaktion der Zeitschrift Laura rein geflattert kam, konnten wir es...
  • Und das waren am Restaurant Day doch eine ganze Menge! Während des heftigen Hagelschauers Punkt 14:00 Uhr - also genau in dem Moment, an dem wir unser Po...
  • Min andre morsdag, tenk på det! Ekstra kjekt blir det når gutane mine overrasker meg med den knalltøffe Muuto pepperkverna. Hurra for morsdag:) Den skal...
  • *Come on over to INSTAGRAM to see what I have been up * *to daily. Health, work, and just about everything under the sun.* *Lemon, mint and alkaline water...
  • na, Rausch ausgeschlafen? Kleider gelüftet? Die Reste vom Feuerwerk beseitigt? Die Kinder geweckt? Dann EIN GUTES NEUES JAHR 2014 Unser neues Jahr haben ...
  • Source: Pinterest
  • Ihr Lieben, heute am Heiligen Abend will ich euch wunderschöne, friedliche und fröhliche Weihnachten wünschen. Alles Liebe auch für 2014, dass alle eure ...
  • Puhhh...ab morgen Abend wird einen Gang runtergeschaltet. Es ist alles angerichtet... Selbst mit meinem Weihnachtsbaum konnten sich die Jungs arrangieren. W...
  • Ganz ohne Geschenke geht es auch im Hause Kramerin nicht. Für die Kinder gibt es - egal welchen Alters - das obligatorische Nikolaussackerl, mit Nüssen und...
  • Mein Aufsteckblitz und ich...bislang führten wir ein Leben ganz weit von einander entfernt. Der eine wollte sich mit dem anderen nicht abgeben. Wir konnt...
  • Ja, mich gibt es noch... bin gerade selbst erschrocken, als ich gesehen habe, dass ich im Juni zuletzt gepostet habe. Dabei hätte es einiges gegeben. Unser...
  • It´s not down on any map True places never are – Herman Melville
  • From now on you find me on *Instagram* ... please visit me! I am pleased to meet you!!
  • Ihr habt es sicherlich schon bemerkt, aber ich nehme mir derzeit eine kleine Auszeit vom Bloggen. Habe zwar noch hier und da auf eure Posts geantwortet, aber...
  • I found some really nice new things at the *Design Trade Fair* last week, and we have a lot to look forward to this season. My absolute favorite that caugh...
  • Hallo Ihr Lieben! Die ersten wilden Brombeeren sind reif da habe ich gleich mal ein Rezept für euch ausprobiert. Für den Boden aus 250 g Mehl 140 g Marga...
  • ..... im Gewächshaus. Aber etwas Sonne braucht es noch. Ach, und die Pilze ?
  • Die Sommerhitze ist vorbei. Es hat geregnet und abgekühlt. Gestern riss der Himmel am Vormittag auf, das war für mich die Gelegenheit, bei meinen Lieblin...
  • sieht es derzeit so aus in frankfurt. *bitte beachten: die auf dem schornstein der nachbarn posierende taube. * *welch ein kamerageiles luder! :o)* ...
  • [image: front] Get away from reality. W Retreat & Spa – Maldives is a tropical playground in the Indian Ocean that’s perfect for relaxing, playing, and re...
  • MARY McDERMOTT., who was entry number 183. I'll be emailing you today Mary, and congrats on the win! As for everyone else who participated, I REALLY appre...
  • Interiores Minimalistas   ... I would like to live in a large loft. With very few furniture, plenty of free space, an open and minimalist kitchen, huge in...
  • Bären-Deko, Tisch-Deko ... die Schlüsselchen können so vieles verschönern... Anleitung zum "Älterwerden" ;O)) bei *Treasure of the Heart* *Die Weltenbum...
  • In meinem Blog hat sich ja eine halbe Ewigkeit nichts mehr getan und ich wollte ihn auch schon ruhen lassen, aber da bekomme ich doch vor kurzem einen Eint...
  • http://curly-lady.tumblr.com/
  • Ondanks de koude van de afgelopen periode is er in d...
  • In November 2012, I found that 454 (both text and images) of my 471 posts, had been copied from my blog (The Essence of the Good Life) over to a blog...
  • Šitos naujienos visai neplanuotos, bet jau taip gaunasi, tai gal taip ir turi būti :) visvien jau kurį laiką norėjosi kažkokių pokyčių, šiokio tokio progre...
  • .....eine kleine Auswahl meiner weihnachtlichen "Imke-Dekoration".... ich muß unbedingt meinen Speicherplatz aufrüsten..... (-: Ganz liebe Grüße Deine Kers...
  • Es ist bereits ein paar Wochen her, seit wir uns von unserer geliebten Katze Stella verabschieden mussten. Stella war unsere Begleiterin während 14 Jahren....
  • Griaß Eich Gott alle miteinander.. wie oft hab ich das geschrieben?? seeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr oft.. und es hat mir sooooooooooo viel Spaß gemacht.. nur ein...
  • Vi har gjort om i butikken. Både på interiør siden og kles siden! Blitt kjempe fint! Det strømmer på med interiør varer om dagen og vi har masse nytt. Enda s...
  • Hallo Ihr Lieben und herzlich willkommen zum Kaffeeklatsch bei Liebelig. Nein, seid unbesorgt, hier wird niemand durch den imaginären Kakao oder Kaffee ...
  • Heute ist es soweit: Nachdem meine Mamma gestern bei mir zu Besuch war und meine Fimo-Pralinés bewundert hat, habe ich ziemlich spontan beschlossen, heute ...
  • Oh recycled fabric baobab tree... how I adore thee! And just to give you an idea of the size of this tree, have a look at the guy on the ladder! Scu...
  • Das letzte Wochenende war hier bei uns einfach traumhaft! Endlich Sommer!  Eure Kommentare zu meinem letzten Post zum Thema Sommer waren ziemlich geteil...
  • In Berlin hat es sich längst rumgesprochen: Der Plänterwald ist im März und April der Ort, an dem ein sanftes Knoblaucharoma durch die Bäume weht. Der nic...
  • it has been a long time since i have posted the last time here. it´s a pity but not the end of this blog. i will keep on posting from to time when i find s...
  • Auf Grund der zahlreichen Infos, dass die Kommentar Funktion bei Blog.de so schwierig ist, habe ich mich dazu entschlossen meine beiden Blogs zusammen zu...
  • Wenn es nach mir gehen würde, wär das ganze Jahr über Vorweihnachtszeit. Oder meinetwegen zwei Monate Frühling, zwei Monate Sommer, zwei Monate Herbst und ...
  • So bunt, wie sich der Frühling präsentiert, sollte es auch beim genussvollen Grillen zugehen: Bringen Sie neben Gemüse auf dem Rost noch mehr Farbe in Ih...
  • Endlich, endlich, ENDLICH! Es geht vorwärts mit meinen Aulslandsaufenthalts-Plänen... Letzter Stand: ab 1.August 2011 werde ich für 1-2 Jahre meinen Wohnsit...
  • So, meine Lieben... nachdem ich Euch jetzt laaange "verschont " hab gleich noch mal ein neuer Post von mir: Heute scheint die Sonne so wunderbar ...
  • Bild: www.plastic-planet.at, Foto: copyright Thomaskirschner.com Schluß mit der Winterruhe - der neu angelaufene Kinofilm "Plastic Planet" rüttelt wach... ...

Hinweis

Copyright: Alle von mir dargestellten Bilder auf dieser Seite sind soweit nicht anders angegeben Eigentum von "schweizergarten.blogspot.com" und dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert, übernommen oder für gewerblich bzw. kommerzielle Zwecke genutzt werden.
Kontakte dazu bitte an: schweizergarten@gmx.ch

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.