Advent DIY

Let it snow - Fenstermalereien

3.12.14Ein Schweizer Garten

Neulich bin ich kurz nach Mitternacht auf Éva's wunderschönes Winterfenster auf ihrem Blog Emil und die grossen Schwestern gestossen. Eigentlich hätte ich ins Bett gehen sollen, stattdessen zückte ich den Flüssig-Kreidemarker, der immer in der Schublade bereitliegt und legte gleich los. Frühmorgens freute sich die Familie über die gemalte Überraschung.

Jetzt fehlt nur noch der Schnee!

Liest man allerdings Tamar's
Blogbeitrag auf Beautiful Venditti 
über 

dann muss ich zugeben, dass sich auch bei mir leiser Zweifel einstellt. 
Was ist wenn es stimmt, das Märchen vom Winter?  
Wie war das nur früher? Haben auch unsere Eltern uns im Glauben gelassen, 
dass es den Winter echt gibt? Genau wie den Weihnachtsmann und den Osterhasen?



Sicherlich stimmt die Mär vom Dezemberschnee nicht, das ist wohl klar. 
 Dies gilt aber nicht für April oder gar Mai, ja da findet sich regelmässig genügend Schnee, 
woher er auch kommen mag. Über Nacht ist er da und erfreut unsere Herzen

 Let it snow!


Und alle die jetzt meckern wollen wegen "Auto fahren, Schnee schippen" und so:
Die Freude über die wundervoll verschneiten Landschaften,
der sichtbare Atem, das Knirschen unter den Schuhen, herumhüpfende
und schneemannbauende Kinder kann mir niemand vermiesen!


Herzliche Grüsse
Carmen

(die sich zu Weihnachten den Schnee eben vom Osterhasen wünscht! Jepp, das sollte klappen!)



ähnliche Beiträge

41 Kommentare

  1. Liebe Carmen
    Superschön!
    Was für eine schöne Überraschung für deine Familie, da haben sicherlich alle gestaunt! So schön hast du alles gemalt, ich hätt das nie so schön hingekriegt! Und ja, "let it snow", besonders am Weihnachtsabend. Wobei, dann haben unsere Gäste wieder Angst, dass sie bei uns nicht den "Berg" hochkommen, wenn alles verscheit ist...
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,

    wow, was für eine tolle Idee, das sieht einfach super schön aus! Schade, dass ich überhaupt kein Talent zum Malen habe, aber vielleicht reicht es bei mir für ein paar Sterne, einen Kreidemarker habe ich nämlich auch hier irgendwo rumfliegen :)

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Fensterbemalungen sind dir gelungen! Aber die Flüssigkreiden sind auch gar zu schön ( weiß ich als alte Tafelkleckserin zu schätzen )!
    Ich freue mich übrigens auch auf den Schnee, aus den selben Gründen wie du. Nur macht man sich mit solchen Ansichten nicht gerade beliebt...
    Ich wünsch dir welchen!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow! Das sieht sehr sehr gut aus!! Wahnsinn, ich bräuchte dafür wahrscheinlich drei oder mehr Anläufe, damit es SO wird. *hut-ab*
    Bei uns hat es heute tatsächlich schon geschneit und die Kinder waren ganz aus dem Häuschen... (im wahrsten Sinne des Wortes...)
    Liebe grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal ist man Abends am kreativsten;)) Die Eule gefällt mir besonders gut ..die Idee mit den Markern finde ich einfach und toll..da ich noch im der Kita Fenster gestalten darf hast du mir gerade eine Idee geliefert Danke...
    liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  6. Flüssige Kreide? Davon hab ich nie gehört, das wird sich aber ändern. DAs hast du so toll hingekriegt! Ich gehöre zu denen, die keinen Schnee wollen, weil wir dann immer min. 40 cm haben und das am Hang mit Treppen und Tralala.
    Erinnerst du dich noch, als meine Jüngste nach deinem Fensterbild, ich glaub es war Papier, ein eigenes machte? Daran mußte ich jetzt denken.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Hey echt gekonnt!!!!

    Was hat deine Familie für eine tolle Familienfrau, statt ins Bett gehen....Chapeaux!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist ja kaum zu glauben, was du da gezaubert hast! Die Eule ist sensationell! Ich muß das unbedingt auch ausprobieren...
    Viele Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  9. boah, carmen...hammer!!!!!!....kannnst DUUU toll malen !!!!!
    das sieht alles absolut klasse aus!!!!

    liebe grüße
    cornelia

    AntwortenLöschen
  10. :) schon wieder eine so schöne Idee, gerade hab ich Deinen Stern mit meinem Großen nachgebastelt und stolz aufgehängt... Das ist sehr zauberhaft, diese Malerei. Schön, dass Du wieder ein paar Posts einstellst, ich hab die ja schon so vermisst in der letzten Zeit. ... Danke fürs Ideenweitergeben.
    Liebe Grüße aus Bayern, Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen
    Das ist wirklich eine ganz tolle Idee. Deine Fenstermalerei sieht sooooo schön aus! Gestern war ich mit dem Laubrechen draussen unterwegs. Ich habe gestaunt, wieviele Blumen ich dabei im Garten entdeckt habe. Wahnsinn.... und das im Dezember!
    So, nun muss ich wieder in die Küche. Die Guetzli im Backofen rufen nach mir ;o)
    En schöne Obed und liebi Grüess
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen,wir haben auch unsere Fenster weiß bemalt, mit gaaaanz vielen Schneeflocken ;-)
    Allerdings haben wir Kernseife genommen, um zu malen, die lässt sich später suuuuper gut wegputzen...
    Herzliebe Grüße von Jana + Rumpelwicht

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Carmen,
    wunderschön sind deine Fenster, sehr kunstvoll und kreativ! Das war sicher eine gelungene Überraschung.
    Ich liebe ihn auch den Schnee, Schneeschaufeln gehört dann einfach dazu. Leider schneit es bei uns recht wenig.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Carmen
    deine Winterfenster sind wundervoll , ganz besonders die Eule .
    Flüssig-Kreide-Marker -Stifte hätte ich auch , doch wenn ich meinen *GG* mit Fenstermalerei überraschen würde , bekäme der wohl ein Anfall....er hat vor einer Woche die Fenster geputzt , hi,hi,hi.....ich glaub ich lass es lieber.
    Hab eine wundervolle erste Adventwoche
    herzlichst
    caro

    AntwortenLöschen
  15. Wundervolle Winterfensterbilder hast du gezeichnet. Die Eule gefällt mir auch sooooo sehr, sie inspiriert mich für meinen Jeansstoffkartenadventskalender (vielleicht magst du ja mal bei mir vorbei schauen: eine Eule wird es bestimmt noch einmal geben). Ich freue mich auch (vor allem wegen der Kinder) auf eine schöne weiße Schneepracht. LG Karin

    AntwortenLöschen
  16. Wie wunderschön. Und vielleicht klappt es ja doch noch mit dem Schnee zu Weihnachten in diesem Jahr. Hier im Flachland hat es sogar heute ein wenig geschneit.

    AntwortenLöschen
  17. Einfach Klasse sind die Fenstermalereien geworden! Und Schnee muss schon sein, da besteh ich auch drauf.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Carmen, deine Fenster sind wunderschön geworden. Ich hab Evas Fenster auch schon bewundert und Eure Ideen gleich mal abgespeichert. Das wäre auf jeden Fall auch etwas für unser Esszimmerfenster :-) Mal sehen, denn momentan hängt immer noch der Sterntaler. Vielen lieben Dank fürs Zeigen von deinem wunderbaren Fenster.
    Gaaanz liebe Grüße und noch eine wundervolle Adventszeit
    schickt dir, liebe Carmen
    Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Schön sind deine Fenstermalereien. Bei uns sind dieses Jahr auch wieder die Fenster bemalt, allerdings nicht ganz so fantasievoll. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  20. Deine Fensterbilder sehen toll aus!!! Da hat sich die Nachtschicht wirklich gelohnt!!!! Für mich bitte Schnee von 24. Dezember bis 6. Januar!!!! Haha...
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Carmen,
    deine Fensterbilder sind der Hit.....
    und beim Schnee wünschen mache ich gleich mit!!!!!
    Liebe Grüsse Emma

    AntwortenLöschen
  22. Oh, WOOOOOOOOOW!!! Wie wunderschön ist das denn? Du bist einfach wirklich ein Multitalent!!!
    Ja, so Flüssigkreide liegt bei uns auch rum - gedacht, um das runde Fenster der Eingangstür zu *verschönern* (und Confiture-Gläser zu beschriften). Und nach Deinen Bildern möchte ich gleich loslegen... Wären da nicht überaus schmutzige Fenster, fehlendes zeichnerisches Talent und dafür aber die Fähigkeit, beim Fenster bemalen die Scheiben *schön* und gleichmässig zu *vertoopen* und alles Gemalte gleich wieder zu verschmieren, wenn ich die Hand zum Malen auf der Scheibe ablege - und ohne ablegen krieg ich erst recht kein annehmbares Motiv hin...
    Deine Gaben sollte man haben! Allerdings wäre dies auch sehr schade - denn wenn sie Dir fehlen würden, könnte ich ja dann nicht mehr hierher kommen und für ein paar Minuten abtauchen und träumen in Deiner wundervollen Haus-Garten-Kreativ-Welt... Also lassen wir's schön wie es ist :-)...
    Einen ganz schönen Tag wünsch ich Dir und Deiner Familie - liebe Grüsse * Céline.

    AntwortenLöschen
  23. super schön Carmen!
    Bist einfach eine Künstlerin
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin total begeistert von den wunderschönen Fensterbilder. So was Schönes.
    Ja der Schnee.... viele warten darauf, doch ich bin nicht ganz unglücklich, dass er noch nicht da ist. Mit dem Fahrrad ist es einfach viel angenehmer ohne Schnee.
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit.
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  25. Ich geb's zu, ich bin nicht soooo ein Schneefan. Bis Weihnachten ist's okay, aber dann soll ersich gefälligst wieder schleichen :o). Aber Deine Schneefenster, die sind der Hammer! Wunderschön. Da glaube ich gerne, dass Deine Familie grosse Augen gemacht hat am Morgen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschöne Wintermalereien. War ganz sicher schon ein kleine Weihnachtsüberraschung. Und wenn kein Schnee kommt... malen wir ihn uns. Zauberhaft...
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Carmen....woher nimmst du nur immer diese Ideen
    Gefällt mir ausgezeichnet ...dir eine schöne Zeit ...

    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Carmen,

    bis eben war ich bereit: Neben mir steht ein Cappuccino und ich habe es mir an unserem großen Esstisch gemütlich gemacht - für heute Vormittag nahm ich mir fest vor gegen einen großen Berg Klassenarbeiten anzukämpfen...

    Doch deine Fensterbilder (sie sind ja herz-allerliebst) haben meine Pläne durchkreuzt. Nun muss ich mir wohl erst einmal einen Kreidemarker organisieren. Was soll`s? Ich bin mir sicher, dass die Arbeit nicht wegläuft und Montag immer noch auf mich wartet :o)

    Ich möchte deine Liste bzgl. der Freude über den Schnee ergänzen: Der Schnee dämpft jegliche Geräusche und es entsteht eine herrliche Ruhe.

    Dir einen schönen Tag!
    Christina

    AntwortenLöschen
  29. Wow so schöne Fenster. Das ist sicher jeden Abend wunderschön, wenn es nun schon so früh einnachtet.
    Also ich glaube noch fest an den Winter und hoffe dass er dieses Jahr mal wieder vor Weihnachten und nicht erst an Ostern erscheint - dann will ich ihn nämlich auch nicht mehr.
    Also: Lieber Weihnachtsmann, Christchindli und Osterhase: Ich wünsche mir Bergeweise SCHNEE!
    Liebi Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  30. So, so, so, so schön!!
    Das möcht ich auch!
    Hab mir gleich einen Stift bestellt :-))
    Danke für die tolle Idee!
    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaus und
    ein gemütliches Adventswochenende :-)
    liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
  31. Superschön, liebe Carmen, ich bin ganz begeistert von deinen Fensterbildern und dankbar für den Link, denn bis jetzt habe ich die Fenster immer mit weißer Acrylfarbe bemalt und das war eine elende Schrubberei hinterher ;)
    Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  32. Bei uns gibt es leider auch keine Aussicht auf Schnee, es ist einfach viel zu warm. Die Fensterbilder sind jedenfalls toll geworden.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  33. Ich bin beeindruckt!! Das Fenster mit den Bäumen und dem Vogelhäuschen hat mich total angefixt, sowas werde ich auch unbedingt ausprobieren! Danke für die Spitzenidee, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  34. Hey Carmen,
    mal wieder eine schnell umsetzbare und doch unaufdringliche schöne Idee! Ich muss sagen, Du hast ein Händchen für Gestaltung. Haben viele, aber die Ideen, die Du für uns herauspickst, sind sehr geschmackvoll, - danke dafür :-). Herzliche Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Carmen, du bist eine wirklich talentierte Zeichnerin!
    Bin von deinen Bildern absolut begeistert, besonders aber von der Birke am Esszimmer-Fenster. Soooo schön!!!
    Schnee wird es vor Weihnachten hier bei uns im Süden Deutschlands leider auch nicht mehr geben! Aber vielleicht im neuen Jahr!? - ich freue mich jedenfalls darauf.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Carmen,
    hab mich von dir inspirieren lassen und heute gleich einen flüssigen Kreidestift gekauft. Die sind wirklich toll. Jetzt müssen wahrscheinlich alle Fenster daran glauben:-)
    Viele Grüsse
    Anna

    AntwortenLöschen
  37. wunderbar, Deine Malereien!
    herzliche Grüsse aus der Stadt!

    AntwortenLöschen
  38. Das mit der flüssigen Kreide ist mir neu, aber nicht mehr lange. Deine schönen Fenster inspirieren mich, es gleich auch mal zu probieren.
    Liebe Grüsse und schöne Festtage
    Susanne

    AntwortenLöschen
  39. Wow, so schön. Ich wollte ich könnte so gut malen/zeichnen! Wunderschön gemacht.
    Liebe Grüsse und eine gute Zeit.
    Karin

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Carmen, deine Fenster sind eine Wucht! Ich bin begeistert. Nun habe ich sie lange genug angeschmachtet und mich auch ans Werk gemacht.
    Merci für die tolle Idee.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular