Advent Basteln

DIY- Last-Minute-Adventsfenster

1.12.15Ein Schweizer Garten

Last Minute Adventsdeko - wie jedes Jahr! (und das konsequent seit Jahrzehnten...)

Ich mache mir meist um "fünf-vor-erstem-Advent" Gedanken, was ich dekorieren könnte. Am besten funktioniere ich kurz vor der Deadline. Bis heute kurz vor Mittag hatte ich noch nicht einmal Adventskalender für die Kinder. Gottseidank bin ich Meisterin im Improvisieren, in jeder Lebenssituation!

Morgens beim Kaffee trinken schnell die Skizze gezeichnet.
 
und nach 1.5 Std. das fertige Fenster.
Jedes Jahr hängt der Herrnhuter Stern zur Weihnachtszeit in unserem Fenster und leuchtet in die dunkle Nacht hinaus. Die kleinen Mini-Sterne habe ich letztes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt dazugekauft. Da ich nach wie vor begeistert vom Werkstoff Papier bin, sollte es eine XXL-Winterlandschaft werden. (Und das bei dem warmem Fönsturm, der draussen tobte) Ich habe endlich einen winzigkleinen Teil der leicht angestaubten, seit Jahren im Schrank lagernden, nie endend wollenden Plakatpapieren mit der schrecklichen perforierten Maserung verarbeitet (die habe ich geschenkt bekommen)
Für mein XXL-Fenster habe ich pro Baum drei Papiere an der kurzen Seite mit Klebstreifen (Tesafilm) aneinandergeklebt, für die Äste habe ich seitlich ein weiteres Papier angefügt. Dann die Baumsilhouette mit Bleistift leicht vorgezeichnet und ausgeschnitten. 
Die Birken hängen, und die Schneelandschaft ist auch fix gemacht.

Die Bäume habe ich direkt mit Klebstreifen an den Fenstern befestigt. Alles andere würde das Gewicht nicht halten. Die Schneelandschaft habe ich aus den Resten ausgeschnitten und mit dem Kreidemarker die feinen Striche direkt auf das Fenster gezeichnet. Dann noch die Schneeflocken dazugemalt - fertig. Ich habe 1.5 Std. dafür gebraucht.
Fehlt nur noch echter Schnee! Hopp Hopp Winter!
Die gesammelten Adventsbasteleien der letzten Jahre sehr ihr hier *KLICK* 
Die Idee mit den Häusern hatte ich erstmals bei Melanie von meine grüne Wiese gesehen. 
Schaut mal bei ihr vorbei. Ihre jahreszeitlich dekorierten Fenster 
sind immer eine Augenweide! *KLICK* 

 Besonders schön sieht es zur blauen Stunde aus, 
wenn sich alles tiefblau verfärbt und der Hintergrund noch zu erkennen ist.









ähnliche Beiträge

46 Kommentare

  1. Allerliebste Carmen :-)
    Vielen Dank für die Blumen!
    Aber was bitte ist unser kleines Advent-Fenster gegen dein hammermäßiges Winterfenster!
    Großartig! Ich will auch .... :-)
    Ich mag unser Fenster auch immer am liebsten, wenn es draußen dämmert.
    Dann leuchtet das weiße Papier so schön ...
    Dein Fenster ist superschön geworden!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Kleinen liegt oft die grösste Schönheit!
      Sei nicht so bescheiden, du machst einfach tolle Dinge!
      LG Carmen

      Löschen
  2. Dein Adventsfenster sieht wunderschön aus, kreativ und sehr stimmungsvoll.
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir und deiner Familie
    Liebe Grüße
    Meggy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen
    das sieht schlicht weg super aus , wow.
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen,
    alle Jahre wieder...bewundere ich Dein Adventsfenster! Mit dem Stern ist das ja auch noch dreidimensional, ich schmachte dahin.
    Herzliche Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Juhuuu Carmen,

    traumhaft schön ist Deine Winterfensterbildlandschaft geworden ! Bei uns würde es wahrscheinlich nicht lange so schön aussehen, dann wäre Mel mit ihrer nassen Hundeschnute daran vorbei geschnuffelt....

    Lieben Gruß
    Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  6. Ja Wahnsinn! Was für eine Arbeit - die Geduld dazu fehlt mir absolut :o) Aber auch wir haben heute unser Esszimmerfenster beklebt - mit ausgeplotterten Häuserzeilen und ausgestanzten Schneeflocken und ein paar Handmade-Flocken. Zeig ich demnächst auch mal im Blog - wenn es dann so ist, wie ich mir vorstelle ;o)

    Habe heute erst mit der Weihnachtsdeko begonnen und um kurz vor zwölf noch schnell die Adventskalender her geräumt - ich sehe ein paar Parallelen ... :o))))

    Liebe Grüße an Dich und einen schönen Abend,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur Märchenhaft! Da brauchts fast keinen Schnee mehr draussen. Bewundernswert, was so "5-Minuten-vor"-Situationen (in nur 1,5 Stunden) bei Dir hervorbringen!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carmen,

    Wow, da bleibt mir echt der Schnauf weg....
    Wunderschön hast du das gemacht - eine richtige Augenweide!

    Liebe Grüsse Nadia

    AntwortenLöschen
  9. So recht fehlen mir die Worte! Einfach wunderschön und gemütlich und so herrlich weihnachtwinterlich.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Deine Fensterdeko ist ein Traum! Und Du eine Künstlerin!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen
    Dein Adventsfenster sieht wunderschön aus! Jetzt muss sich nur noch die Landschaft "dem weissen Fenster" anpassen.
    Eine zauberhafte Adventszeit wünsche ich dir.
    Herzliche Grüsse aus der Ostschweiz
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  12. Wie genial ist das denn?!?!
    Hammerschön!
    VG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön, ist das Fenster geworden.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Carmen,

    was für eine tolle Idee, und so wunderbar umgesetzt ! Sowas würde ich nie hinbekommen. Ich bin wirklich begeistert.

    Eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir.


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Wow...einfach nur wow...Liebe Carmen...wo nimmst Du nur die Ideen her...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. WOW liebe Carmen. Das Fenster ist grandios geworden! Hut ab!!! Du bist sowas von talentiert.
    Am Besten gefällt es mir im stockdunkeln! Einfach sooooo schön.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  18. Hahaha! Ich laufe auch erst unter Druck zur Hochform auf ;-)
    Was für ein geniales Fenster!!! von außen und innen und zu jeder Tgeszeit eine wahre Pracht! Ich bin restlos begeistert!

    AntwortenLöschen
  19. So schön!! Das Adventsfenster ist klasse geworden!

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  20. Eine tolle Idee für meinen Adventskalender im nächsten Jahr. Werde es mir notieren, damit ich nicht zu kurzfristig wieder etwas improvisieren muß. Ein Birkenwald im "Garten" ist doch mal eine tolle Sache. Danke für das Teilen deiner schönen Papierarbeit. LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  21. Jetzt erst den Anfang deines Blogbeitrags gelesen. Unsere Arbeitsweise ist doch sehr ähnlich. Eher aus dem Bauch heraus, schnell noch etwas gezaubert. Das kenne ich....nochmal Grüsse

    AntwortenLöschen
  22. Boooooaarrr.. das sieht ja HAMMER aus!!
    Mit den einfachsten Mitteln solch einen tollen Effekt zu erzielen.. KLASSE..
    Ich wünsche dir und deiner Familie noch eine wundervolle Winter- und Weihnachtszeit..
    ♥-lichst
    Gina

    AntwortenLöschen
  23. Das Fenster ist ja mal wieder der totale Knaller!!!! Ich bewundere Deine Ideen und deren Ausführung!!! Richtig toll!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  24. Einfach atemberaubend schön ist Dein Fenster und bewundernswert sind Deine tollen Ideen.
    Liebe Grüße
    Inge, die schon lange hier still mitliest

    AntwortenLöschen
  25. Ich wollte dir schon gestern ganz begeistert schreiben, habe es aber dann nicht mehr geschafft. Dein Fenster ist ganz zauberhaft!
    Leider habe ich hier im Haus zu kleinteilige Fenster und vermisse die großen in der Schule, die ich alljährlich zusammen mit den Kindern in der Adventszeit verzaubert habe ( mit viel Freude ).
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Carmen
    mein Kompliment! Sieht phantastisch aus und alles mal schnell von dir hingezaubert.
    Liebe Grüsse vom Walensee
    Erika

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Carmen!
    In nur 1,5 Std. hast Du das vollbracht? Wahnsinn! Die "Baumrinde" sieht so klasse aus, und das ganze Fenster kann man bis zum Märzanfang so lassen.
    Bin ja mal gespannt, was Du dir nächsten Winter einfallen lässt!

    Sei lieb gegrüßt aus Uelzen in Niedersachsen, wo noch kein Winter in Sicht ist :-(
    Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Das ist Last-Minute? Wow, so etwas tolles hätte ich mit wochenlanger Planung nicht hinbekommen! Das sieht echt fantastisch aus. Einfach wunder-wunderschön. Liebe Grüße, Kathreen von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Carmen,
    jetzt kannst du gerne mal bei uns vorbeikommen - ich hätte auch gerne so ein tolles Fenster.☺
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Carmen, durch die Adventsaktion habe ich deinen Blog gefunden. Toll, ich komme wieder!
    Liebe Grüße aus Köln von
    Christine

    AntwortenLöschen
  31. ich staune jedesmal wie kreativ du bist.. unglaublich!!
    mir gefallen deine kreativen werke. mach weiter so und ich schicke dir ganz viel inspiration.
    herzliche grüsse eve

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Carmen,

    wunder - wunderschön ist Dein Fenster geworden.
    Ich kommen direkt ins Schwärmen ....

    Habe Deinen Papierstern aus Brottütchen nachgewerkelt - der ist so einfach und soooo toll!
    Würde gerne in meinem nächsten Post einen Link zu Deiner Anleitung schreiben, ich hoffe das ist OK.

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Carmen, ich will nicht einfallslos wirken, aber mir fällt zu jedem deiner Posts nur ein: genial, genial, genial!!! Mit mindestens drei Ausrufezeichen :-) Was für eine wunderschöne Idee und Umsetzung. Ich freue mich so, dass du deine tollen Ideen teilst. Es macht viel Spaß, sie anzusehen.
    Ganz viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Carmen
    ein traumhaft schönes Weihnachtsfenster hast du da gezaubert:-) Würde ich näher bei dir wohnen, würde ich es einmal gerne in echt bewundern... aber auch die Bilder sind traumhaft!!!
    liebe Sternengrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Ohhh Carmen
    dein Winterfenster ist wunderschön!!!! :) ich liebe deine Ideen
    herzliche Adventsgrüsse
    Annette

    AntwortenLöschen
  36. ich hätte hier auch noch ein paar Fenster… (so etwa 12…)
    herzliche, bewundernde Grüße!

    AntwortenLöschen
  37. Wie wunderschön, Du bist einfach ein Talent! Bei uns hängen wieder die Sterne aus Frühstückstüten, die Du letztes Jahr auf Deinem Blog gezeigt hast ;)

    Viele Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  38. Einfach toll und dieses große Fenster bietet sich für so eine schöne Dekoidee wirklich an. Übrigens, ich mach meine Weihnachtsdeko auch immer auf den letzten Drücker. Da bin ich ja in guter Gesellschaft!!! :)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  39. Wow, wunderwunderschön!!!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  40. Wahnsinn, dein Fenster ist ein Traum:)) Herzliche Adventsgrüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  41. Fantastisch schön liebe Carmen. Ich bewundere deine Improvisionskunst!!!! Hammer!

    AntwortenLöschen
  42. Ist das eine Herrenhuter-Minilichterkette mit 10 Sternen oder sind das einzelne kleine Sterne? Sieht so schön aus.
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind einzelne Herrnhuter Mini-Sterne. Man kann bis zu 3 Stk. an ein Netzteil hängen. Das Kabel ist so dünn, dass man es kaum sieht.
      Lg Carmen

      Löschen
  43. Euer Fenster ist ein absoluter TRAUM!!!
    Aber ganz ehrlich:
    ich bräuchte dafür nicht 1,5 Stunden, sondern 1,5 Wochen!
    Toll, wenn man so kreativ ist wie du und das so schön umsetzen kann!

    Ich habe auch die kleinen Herrnhuter Sterne.
    Freue mich jedes Jahr darauf, sie wieder raus zu holen.

    Ich wünsche dir einen schönen dritten Advent!

    Liebe Grüße,

    Biene

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular